Neueste Nachrichten

Rennsimulationstag der Formel E in Donington Park

Fährt Nelson Piquet jr. für China Racing?

Der ehemalige Formel 1 Fahrer, dessen bestes Ergebnis Platz 2 auf dem Hockenheimring 2008 war, fuhr jetzt bereits zum zweiten Mal für das Team China Racing bei Testfahrten in Donington ...
(Kommentare: 0)
Rennsimulationstag der Formel E in Donington Park

Rennsimulations-Tag der Formel E

Heute testet die Formel E in Donington Park einen kompletten Renntag. Dabei wird der gesamte Ablauf abgespult, wie er später im echten Rennen stattfinden soll. Vom freien Training über das ...
(Kommentare: 0)
Renault-Spark-SRT_01E

Formel E verschiebt Putrajaya-ePrix

Das zweite Rennen der Formel E in Putrajaya wurde vom 18. Oktober um 5 Wochen auf den 22. November 2015 verschoben. Der Anlass: Der malaysische Premierminister konnte zum ursprünglichen Termin ...
(Kommentare: 0)
Renault-Spark-SRT_01E

Kein Vettel in der Formel E

Klare Worte sprach Formel 1 Weltmeister Sebastian Vettel zum Thema Formel E. "Jetzt muss ich mich zurückhalten. Ich finde es Käse", sagte Vettel in Budapest. "Ich bin überhaupt kein Fan ...
(Kommentare: 0)
Jerome d'Ambrosio (Team Dragon Racing)

Dragon Team verpflichtet D'Ambrosio, China Racing testet Piquet Jr.

An den Testtagen war Jerome D'Ambrosio noch für das Team China Racing unterwegs und hat dort ordentliche Leistungen gezeigt. Jetzt hat sich D'Ambrosio entschieden und wird Teamkollege von Mike Conway ...
(Kommentare: 0)
Karun Chandhok (Team Mahindra Racing)

Karun Chandhok: "Überholen wird eine Herausforderung"

Karun Chandhok genießt die Aussicht in der kommenden FIA-Formula-E-Meisterschaft zu fahren. Der 30-jährige indische Rennfahrer konnte den elektrisch betriebenen Spark-Renault 01E bereits ausgiebig testen und kann sich auf ein solides ...
(Kommentare: 0)
Puerto Madero in Buenos Aires

Streckenverlauf für Buenos Aires veröffentlicht

Mit 2.44 km gegen den Uhrzeigersinn gefahren, durch den modernen Stadtteil Puerto Madero im Osten der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires, hat die FIA jetzt das vierte Streckenlayout offenbart. Die Strecke ...
(Kommentare: 0)
Testtage in Donington Park

Positives Fazit am 4 Testtag

Auch am 4. Testtag fuhr der e.dams-Renault Pilot Sebastien Buemi seinen Konkurrenten davon. Mit einer Rundenzeit von 1:31.083s konnte er auch seine eigene schnellste Runde vom Vortag toppen. "Es war ein ...
(Kommentare: 0)
Venturi Spark Renault STR-01E

Dritter Testtag: Sébastien Buemi mit der schnellsten Zeit

Sébastien Buemi - für das Team e.dams-Renault unterwegs - fuhr heute bei gutem Wetter die schnellste Zeit in Donington Park. Gleichzeitig toppte er damit die Bestzeit von Lucas di Grassi ...
(Kommentare: 0)
Lucas di Grassi im ABT Spark Renault SRT-01E bei einer seiner Runden

Lucas di Grassi schnellster am zweiten Testtag

Beim zweiten offiziellen Testtag der Formel E fuhr Lucas di Grassi (Team Audi Sport Abt) die beste Zeit. In der Nachmittagssession des zweiten Testtages schlug Lucas di Grassi damit die ...
(Kommentare: 0)
Die Teams bei Test eines stehenden Starts

Erster Formel E Testtag in Donington Park, Buemi schnellster

Bei den offiziellen Tests der Formel E Meisterschaft, bei dem eine Menge Fans dabei waren, fuhr Sebastian Buemi bei gutem Wetter die beste Rundenzeit. Für die Testfahrten wurde die Strecke ...
(Kommentare: 0)
Mike Conway und Antonio Felix da Costa

Antonio Felix da Costa und Mike Conway verpflichtet

Amlin Aguri hat heute bekannt gegeben, daß der Portugiesische Rennfahrer Antonio Felix da Costa in der Saison 2014/15 neben Katherine Legge im zweiten Spark Renault SRT_01E für das Team fahren ...
(Kommentare: 0)
Fanboost

Der FanBoost ist eröffnet - stimme jetzt für deinen Favoriten!

Die FIA Formula E hat offiziell den interaktiven FanBoost freigegeben, welcher Fans die Möglichkeit gibt, für ihren favorisierten Fahrer zu stimmen. Der Boost gibt den Fahrern während des Rennen einen ...
(Kommentare: 0)
Das französische e.dams-Renault Team und Michela Cerruti

Buemi, Prost und Cerruti als Fahrer unter Vertrag

Ein wichtiger Abend für die Formel E. Vor allem für das französische e.dams Team, dass sich jetzt in e.adams - Renault umbenannt hat. Renault ist in das Team e.adams, dessen ...
(Kommentare: 0)