Extreme E

X44: Lewis Hamilton verpflichtet Sebastien Loeb & Cristina Gutierrez für Extreme E

Timo Pape

Timo Pape

X44, das Extreme-E-Team von Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton, hat seine Fahrerpaarung für die Debütsaison der neuen Elektroserie bekannt gegeben. Demnach werden Rallye-Legende Sebastien Loeb und Cristina Gutierrez für den britischen Rennstall an den Start gehen.

Der französische Fahrer Sebastien Loeb zählt zu den größten Rallyefahrern der Geschichte. Er holte im Laufe seiner inzwischen 24-jährigen Karriere neun Rallye-Weltmeisterschaften und 79 Rennsiege. Nachdem er seine Rallyekarriere im Alter von 22 Jahren begonnen hatte, gewann er frühzeitig Meisterschaften in seinem Heimatland, bevor er zügig auf die globale Bühne wechselte. Loeb erzielte zudem drei Race-of-Champions-Siege erzielt.

"Der Beitritt zum Team X44 ist für mich eine Gelegenheit, weiterhin das zu tun, was ich liebe - nämlich Rennen zu fahren", sagt Loeb. "Ich freue mich darauf, in einem Elektrofahrzeug anzutreten. Ich hatte kürzlich die Gelegenheit, das Auto zu fahren, und es ist unglaublich. Cristina ist eine fantastische Fahrerin und ich kann es kaum erwarten, mit ihr zusammenzuarbeiten und zu sehen, was wir gemeinsam erreichen können. Ich bin wirklich beeindruckt von dem, was Lewis auch in der Formel 1 macht. Es ist also eine Ehre, mit ihm daran arbeiten zu können."

Gutierrez schwärmt von Teamkollege Loeb: "Der unglaublichste Rallyefahrer aller Zeiten"

Cristina Gutierrez aus Spanien ist ein vielversprechendes Nachwuchstalent, das bei der Rallye Dakar 2017 Geschichte geschrieben hat, indem sie als erste spanische Fahrerin das Rennen in der Kategorie "Autos" beendete und unter den Debütantinnen den fünften Platz belegte. Beim gemischten spanischen All-Terrain-Rally-Cup sicherte sie sich den zweiten Gesamtrang und belegte zwischen 2011 und 2016 den ersten Platz in der Kategorie Frauen.

"Sebastien Loeb ist der unglaublichste Rallyefahrer aller Zeiten. Ich freue mich sehr, dass ich mit ihm zusammenarbeiten kann und hoffe, viel zu lernen", sagt Gutierrez. "Ich bin ein großer Formel-1-Fan und beobachte Lewis seit Jahren beim Rennen. Es ist also ein wahr gewordener Traum gebeten zu werden, seinem Team beizutreten. Ich bin kürzlich zum ersten Mal im Auto gefahren, und es war eine großartige Erfahrung. Wir werden nicht nur die Gelegenheit bekommen, das für mich sehr wichtige Bewusstsein für die Klimakrise zu schärfen, sondern ich kann auch mit zwei meiner Helden zusammenarbeiten."

Teamgründer Lewis Hamilton sagt "Ich freue mich sehr, Sebastien und Cristina bei X44 begrüßen zu dürfen. Sie sind unglaubliche Piloten, und ich freue mich darauf zu sehen, was sie bei jedem Rennen da draußen machen werden. Cristina ist ein aufstrebendes Talent mit einer großen Zukunft vor sich, und Sebastien ist ein Fahrer, den ich seit so vielen Jahren bewundere. Ich bin so stolz und aufgeregt, sie an Bord zu haben."

Beide Fahrer haben das Extreme-E-Auto kürzlich zum ersten Mal auf den Offroad-Etappen des Donington Park Circuit getestet. Das erste Rennen steht für X44 am 20./21. März 2021 in Saudi-Arabien auf dem Programm.

Fotos: Extreme E

Video: Loeb & Gutierrez starten in Extreme E für X44

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 6.
Advertisement