Felipe Nasr

Landesflagge

Startnummer: 6
Geb.: 21.08.1992

Team: Dragon Racing

Felipe Nasr gewann 2009 den Meistertitel in der Europäischen Formel BMW und siegte zwei Jahre später auch in der Britischen Formel 3. Nach drei Jahren in der GP2 (2012 bis 2014), in der er 2014 Gesamtdritter wurde, stieg Nasr in die "Königsklasse" auf. 2015 und 2016 ging der Brasilianer folglich für das Formel-1-Team Sauber an den Start. Sein bestes Einzelresultat war ein fünfter Platz bei seinem Debütrennen in Australien, seine beste Gesamtplatzierung der 13. Rang in der Saison 2015.

Sein Formel-E-Debüt gab Nasr beim Mexico City E-Prix 2019. Anfang Februar war bekannt geworden, dass er für den Rest der fünften Saison das Cockpit von Maximilian Günther bei Dragon Racing übernehmen würde.

Felipe Nasr

Statistik

Gefahrene Rennen:
2
Gefahrene Rennrunden:
46
Gefahrene Renndistanz:
96.05
 km
Gefahrene Testtage:
1
Gefahrene Testtagrunden:
78
Gefahrene Testtagdistanz:
163.25
 km
Beste Platzierung:
19
Siege:
0
Schnellste Runden:
-
Pole-Positions:
-
FanBoost erhalten:
-
eRaces
Saison 1 (2014/15)
Saison 2 (2015/16)
Saison 3 (2016/17)
Saison 4 (2017/18)
Saison 5 (2018/19)
Testfahrten (2018/19)
Testfahrten (2016)
Testfahrten (2017)
Rookie-Test (2018)

Meisterschaftspunkte: 0 - Rang: 25

Gefahrene Rennen:

PositionDatumTeamStreckePunkte
1916.02.2019Dragon RacingMexiko-Stadt0
1910.03.2019Dragon RacingHongkong0
2223.03.2019Dragon RacingSanya0

Saison: Saison 5 (2018/19) - Fahrer Ranking