Lucas Auer

Landesflagge

Geb.: 11.09.1994

Lucas Auer kam beim Rookie-Test 2020 erstmals mit der Formel E in Kontakt, als er den Testtag für BMW absolvierte. Zu seinen größten Erfolgen zählen der Meistertitel in der JK Racing Asia Series im Jahr 2011 sowie die Vizemeisterschaft in der Deutschen Formel 3 ein Jahr später. 2013 und 2014 startete der Österreicher in der Europäischen Formel-3-Meisterschaft, bevor er von 2015 bis 2018 für Mercedes in der DTM angriff. Dann folgte sein Wechsel zu BMW. Nach einer Saison in der japanischen Super Formula Championship kehrte Auer 2020 in die DTM zurück - diesmal für BMW.

Lucas Auer

Statistik

Gefahrene Rennen:
0
Gefahrene Rennrunden:
0
Gefahrene Renndistanz:
0
 km
Gefahrene Testtage:
1
Gefahrene Testtagrunden:
0
Gefahrene Testtagdistanz:
0
 km
Beste Platzierung:
keine
Siege:
0
Schnellste Runden:
-
Pole-Positions:
-
FanBoost erhalten:
-
eRaces
Saison 1 (2014/15)
Saison 2 (2015/16)
Saison 3 (2016/17)
Saison 4 (2017/18)
Saison 5 (2018/19)
Saison 6 (2019/20)
Saison 7 (2021)
Testfahrten (2019/20)
Testfahrten (2018/19)
Testfahrten (2016)
Testfahrten (2017)
Rookie-Test (2018)

Der Fahrer hat in der gewählten Saison kein Rennen gefahren!