Mitch Evans

Landesflagge

Startnummer: 20
Geb.: 24.06.1994

Team: Jaguar Racing

Mitch Evans gehört zu den jüngsten Fahrern in der Formel E, geht dennoch bereits in seine vierte Saison. Auch die ersten drei Jahre bestritt er mit Jaguar.

2007 saß Evans zum ersten Mal in einem Formelrennwagen, ein Jahr später gewann er die Winterserie der Neuseeländischen Formel Ford. Im folgenden Jahr wurde er Vizemeister in gleich drei Formel-Ford-Serien: in Neuseeland, Australien und im australischen Bundesstaat Viktoria. Er erhielt ein Formel-3-Cockpit für das Saisonfinale der Australischen Formel 3, wo er eines der beiden Rennen gewann und somit im Alter von 15 Jahren zum jüngsten Gewinner in der Geschichte der Rennserie wurde.

Evans gewann 2010 und 2011 die Toyota Racing Series - die höchste Monoposto-Klasse Neuseelands - und wurde 2010 mit nur einem Punkt Rückstand Vizemeister in der Australischen Formel 3. Es folgte der Wechsel nach Europa, wo er in der GP3 antrat. 2012 wurde er hier Meister vor Daniel Abt und Antonio Felix da Costa. Evans ging danach in der GP2 an den Start, die er 2014 als Vierter und 2015 als Fünfter abschloss.

Mitch Evans

Statistik

Gefahrene Rennen:
38
Gefahrene Rennrunden:
1379
Gefahrene Renndistanz:
3064
 km
Gefahrene Testtage:
15
Gefahrene Testtagrunden:
664
Gefahrene Testtagdistanz:
2130.7
 km
Beste Platzierung:
1
Siege:
1
Schnellste Runden:
2
Pole-Positions:
1
FanBoost erhalten:
-
eRaces
Saison 1 (2014/15)
Saison 2 (2015/16)
Saison 3 (2016/17)
Saison 4 (2017/18)
Saison 5 (2018/19)
Saison 6 (2019/20)
Testfahrten (2019/20)
Testfahrten (2018/19)
Testfahrten (2016)
Testfahrten (2017)
Rookie-Test (2018)

Meisterschaftspunkte: 2 - Rang: 15

Gefahrene Rennen:

PositionDatumTeamStreckePunkte
1022.11.2019Jaguar RacingDiriyya2
1823.11.2019Jaguar RacingDiriyya0

Saison: Saison 6 (2019/20) - Fahrer Ranking