Spanien2021 Vorsaison-Test 3/3 (Valencia)

Valencia

Valencia

02.12.2021

Land
Spanien
Kontinent
Europa
Einwohner
2.541.000 (2019)
Hashtag
#ValenciaEPrix

Zeitplan

Vormittagssession
02.12.2021 - 09:00 Uhr (360 Minuten)

Im Oktober 2017 trug die Formel E ihre kollektiven Testfahrten vor Saisonbeginn zum ersten Mal im spanischen Valencia aus. Damit verließ die Elektroserie nach drei Jahren die kurvige Strecke im englischen Donington. In Valencia nutzte die Formel E zunächst den aus der MotoGP bekannten Circuit Ricardo Tormo in der nationalen Variante - zuzüglich einer neuen Schikane auf der Start-/Ziel-Geraden. Über die Jahre hinweg passte die Formel E den Kurs mehrfach minimal an und entfernte für die Vorsaison-Testfahrten 2020 beispielsweise die künstlichen Schikanen auf der langen Geraden.

Weil der Paris E-Prix 2021 aufgrund der anhaltenden Coronavirus-Pandemie nicht wie geplant stattfinden konnte, übernahm Valencia den Termin der französischen Hauptstad im Rennkalender der Formel E. Somit fand am 24. April 2021 zum ersten Mal überhaupt ein E-Prix in Valencia und auf spanischem Boden statt. Für das Rennen stellte die Formel E eine neue Streckenführung vor, die vom bekannten Layout der alljährlichen Testfahrten abwich.

Bei den Testfahrten vor der Saison 2022, die vom 29. November bis 2. Dezember 2021 ausgetragen werden, wird dieses Layout beibehalten.

Circuit Ricardo Tormo (2021)

Circuit Ricardo Tormo (2021)
Länge
3,376 km
Anzahl Kurven
15
Fahrtrichtung
Gegen den Uhrzeigersinn
Attack-Zone
Kurve 8
Höchstgeschwindigkeit
235 km/h
Streckenlayout
Highspeed-Kurs: Mix verschiedener Kurvenarten; gegenüber Vorsaisontests T6 angepasst; T8-T10 ebenso neu wie Schikane T13-T15 auf Start-Ziel. Rundenzeit rund 15 Sekunden langsamer.
Streckenbelag
Sehr eben, da es sich um eine permanente Rennstrecke handelt.
Griplevel
Sehr gut. Keine großen Unterschiede zwischen den Qualifying-Gruppen erwartet.
Reifenverschleiß
Erhöhter Verschleiß vor allem für die rechten Reifen aufgrund schneller Linkskurven
Unfallrisiko
Erhöhtes Risiko im neuen technischen Teil T8-T10 und in der neuen Schikane
Schlüsselfaktoren
Energiemanagement sehr wichtig, Qualifying-Performance
Besonderheiten
Einer der längsten Kurse der Formel-E-Geschichte; gute Überholmöglichkeiten vor allem vor T1 und T2; neue Boxeneinfahrt zweigt von neuer Schikane ab

Ergebnisse

1
Spanien
2021 Vorsaison-Test 3/3 (Valencia)
02.12.2021

Vormittagssession

02.12.2021
09:00 Uhr

Nachmittagssession


Uhr

Bestzeiten Zusammenfassung

-
-

P Fahrer Team Zeit Abstand auf V.
1

Edoardo Mortara

01:25.763 - -
2

Jean-Eric Vergne

01:25.804 +0.041 +0.041
3

Stoffel Vandoorne

01:25.861 +0.098 +0.057
4

Mitch Evans

01:25.884 +0.121 +0.023
5

Pascal Wehrlein

01:25.895 +0.132 +0.011
6

Nyck de Vries

01:25.901 +0.138 +0.006
7

Nick Cassidy

01:25.913 +0.150 +0.012
8

Robin Frijns

01:25.918 +0.155 +0.005
9

Antonio Felix da Costa

01:26.061 +0.298 +0.143
10

Alexander Sims

01:26.107 +0.344 +0.046
11

Sam Bird

01:26.162 +0.399 +0.055
12

Oliver Rowland

01:26.197 +0.434 +0.035
13

Jake Dennis

01:26.197 +0.434 +0.000
14

Lucas di Grassi

01:26.256 +0.493 +0.059
15

Andre Lotterer

01:26.419 +0.656 +0.163
16

Sebastien Buemi

01:26.472 +0.709 +0.053
17

Oliver Askew

01:26.519 +0.756 +0.047
18

Maximilian Günther

01:26.765 +1.002 +0.246
19

Sergio Sette Camara

01:26.859 +1.096 +0.094
20

Oliver Turvey

01:26.882 +1.119 +0.023
21

Adam Carroll

01:28.192 +2.429 +1.310

Antonio Giovinazzi

- -

Keine Ergebnisse vorhanden

Keine Ergebnisse vorhanden

Verwandte Nachrichten

Advertisement