Andretti testet Rookies Spengler & Herta

MS&AD Andretti hat sein Fahrer-Line-up für den Rookie-Test am 14. Januar in Marrakesch bekanntgegeben. Demnach treten überraschend BMW-Werksfahrer Bruno Spengler und Indy-Lights-Pilot Colton Herta für den US-amerikanischen Rennstall an. Welche Rolle Spengler in den Formel-E-Plänen von BMW spielt, ist noch nicht abzusehen. Für den DTM-Champion von 2012 ist es der erste Test in einem Formel-E-Auto.

von Timo Pape 

Zurück

Power-Ranking: Unsere Fahrer-Bewertung nach dem New York E-Prix

Mit einem spannenden E-Prix-Wochenende in New York City beschloss die Formel E vor wenigen Tagen am "Big Apple" ihre bislang vielleicht spannendste Saison. Trotz zweier enttäuschender Rennen konnte der Franzose Jean-Eric Vergne dabei ...


von Tobias Bluhm

Gouverneur verkündet Jakarta E-Prix 2020 - Formel E rudert zurück

Große Überraschung beim New York City E-Prix: Im Rahmen des Saisonfinales am vergangenen Wochenende ist mit Jakarta eine ganz neue Stadt auf dem Radar für Saison 6 aufgetaucht. Nachdem sich in den letzten ...


von Tobias Wirtz

BMW beendet 1. Formel-E-Saison mit Doppelpodium - Sims empfiehlt sich

Das deutsche Formel-E-Team BMW i Andretti Motorsport hat die Saison 2018/19 mit zwei Podiumsergebnissen auf einem Hoch abgeschlossen. Alexander Sims sicherte sich beim New York City E-Prix am Steuer des BMW iFE.18 den ...


von Timo Pape