Carpentier wird Botschafter des Montreal ePrix

Patrick Carpentier, bekannt aus den Motorsportkategorien IndyCar, NASCAR und Champ Car, wurde von der Formel E zum Botschafter des Montreal ePrix ernannt. Das kanadische Doppelrennen am 29. und 30. Juli 2017 markiert das Finalwochenende der dritten Saison. Carpentier, der aus der Region Quebec stammt, hat seine Mission bereits vor Augen: "Ich werde versuchen, den Leuten das Racing verständlich zu machen. Viele kennen nicht mal das Auto der Formel E oder die neuen Fahrer dieser Saison. Ich werde über die Technologie informieren, wo sie herkommt, und wo es hingeht", so der Kanadier.

Patrick Carpentier

von Timo Pape 

Zurück

Postkarte aus Valencia: Die Paddock-Themen vom Formel-E-Mittwoch

Am Mittwoch hat der zweite Tag der Vorsaison-Testfahrten der Formel E auf dem Circuit Ricardo Tormo in Valencia stattgefunden. Unter anderem stand erstmals eine Rennsimulation mit den neuen Regeln für Saison 6 auf dem Plan. e-Formel.de ist für ...


von Tobias Wirtz

Formel E in Valencia: Vandoorne & Mercedes gewinnen 1. inoffizielles Test-Rennen

Stoffel Vandoorne und Mercedes haben das erste inoffizielle Rennen der Formel-E-Saison 2019/20 gewonnen. Bei einer Rennsimulation im Rahmen der Vorsaison-Tests in Valencia setzte sich der Belgier mit seinem Silberpfeil gegen Antonio Felix da ...


von Tobias Bluhm

Formel-E-Test in Valencia: Robin Frijns gibt am Mittwochmorgen den Ton an

Robin Frijns war am Mittwochvormittag bei den offiziellen Vorsaison-Testfahrten der Formel E in Valencia der Schnellste. Der Virgin-Pilot unterbot den Rundenrekord vom Dienstag um gut zwei Zehntelsekunden und ließ die beiden BMW-Piloten Maximilian ...


von Timo Pape