Diriyya: Die Startaufstellung der Formel E

Nachdem Jean-Eric Vergne wegen eines Batteriewechsels ans Ende des Feldes zurück musste und auch die Super-Pole-Zeit von Mitch Evans gestrichen wurde, hat sich für den zweiten Formel-E-Lauf von Diriyya am Samstag (Start: 13 Uhr deutscher Zeit) folgende Startaufstellung ergeben.

von Timo Pape 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Satirischer Blick in die Glaskugel (2/2): Das passiert in der Formel-E-Saison 2021

Nach einem zerrütteten Formel-E-Jahr 2020 soll in der ersten WM-Saison der Serie alles besser werden. Wie in jedem Jahr hat e-Formel.de einen satirischen Blick in die Glaskugel geworfen. Wir prophezeien mit gewohnt hoher Treffsicherheit, was in den nächsten ...


von Timo Pape

Satirischer Blick in die Glaskugel (1/2): Das passiert in der Formel-E-Saison 2021

Nach einem zerrütteten Formel-E-Jahr 2020 soll in der ersten WM-Saison der Serie alles besser werden. Wie in jedem Jahr hat e-Formel.de einen satirischen Blick in die Glaskugel geworfen. Wir prophezeien mit gewohnt hoher Treffsicherheit, was in den nächsten Monaten ...


von Timo Pape

TV: ProSieben MAXX überträgt Extreme-E-Rennen live in Deutschland, Österreich & Schweiz im Fernsehen

Die Live-Rennen der neuen Offroad-Rennserie Extreme E werden in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf dem Free-TV-Sender ProSieben MAXX übertragen. Das bestätigte der Veranstalter am Montagmorgen.


von Timo Pape