Diriyya E-Prix: FANBOOST-Voting eröffnet

Wenige Tage von dem Diriyya E-Prix, dem Auftaktrennen der Saison 2019/20, hat die Formel E am Montagabend das FANBOOST-Voting eröffnet. Ab sofort kannst du entweder via FANBOOST-Website oder den Kurznachrichtendienst Twitter für deinen Lieblingsfahrer abstimmen, um ihm im Rennen einen zusätzlichen Boost von 100 kJ Energie zu bescheren. Mit dieser Power kann er seine Leistung unabhängig vom neuen Attack-Mode (225 kW) abermals steigern. Der Energie-Output kann dann zwischen 240 kW und der Maximalleistung von 250 kW liegen - je nachdem, ob der Fahrer lieber einen kurzen kräftigen Schub benötigt oder einen längeren Spurt.

Die fünf Fahrer mit den meisten Stimmen erhalten pro Rennen einen FANBOOST. Der FANBOOST kann erst in der zweiten Hälfte des Rennens, also nach Minute 22, eingesetzt werden. Angezeigt wird die Aktivierung durch violett-aufleuchtende LEDs am neuen Halo-System über dem Cockpit.

von Timo Pape 

Zurück

Atlanta, Shanghai, Helsingborg - Formel E evaluiert 26 Städte für Rennkalender 2021/22

Erst kürzlich gab die Formel E ihren Rennkalender für die kommende Saison 2021 bekannt - das erste Jahr mit offiziellem WM-Status. Dennoch plant die Elektroserie bereits für das übernächste Jahr. Nachdem es beim Rennkalender für Saison 7 auch wegen der Corona-Pandemie ...


von Timo Pape

Im Video: So könnte die Formel-E-Strecke von Berlin in möglichem "Rückwärts-Layout" aussehen

Das Saisonfinale der Formel-E-Meisterschaft 2019/20 rückt immer näher. Für das "Sixpack von Berlin" plant die Serie einige formale Besonderheiten. In den vergangenen Wochen wurden unter anderem Flutlicht-Rennen am Abend oder gar ein Event auf der umgekehrten Streckenführung diskutiert. ...


von Tobias Bluhm

Indirekte Bestätigung: Neel Jani beendet Formel-E-Saison in Berlin für Porsche

Mit dem Final-Sixpack in Berlin meldet sich die Formel E Anfang August nach mehr als fünf Monaten Rennpause zurück. In der zehnten Folge des Porsche-Podcasts "Inside E" sprechen die beiden Werksfahrer Neel Jani und Andre Lotterer über ihre ...


von Timo Pape