Dragon holt Robb Report als Partner an Bord

Die Sponsoring-News in der Formel E nehmen kein Ende. Vor dem Buenos Aires ePrix (Samstag) hat auch Faraday Future Dragon Racing mit Robb Report einen neuen Partner vorgestellt. Der Schriftzug des Luxus- und Lifestyle-Magazins ziert ab sofort das Formel-E-Auto des US-Rennstalls. Dragon-Besitzer Jay Penske hatte Robb Report vor einiger Zeit aufgekauft und in sein Unternehmen Penske Media Corporation (PMC) eingegliedert.

Foto: Robb Report

von Timo Pape 

Zurück

Offiziell: Felix da Costa fährt ab Formel-E-Saison 2019/20 für DS Techeetah

Der nächste große Zug auf dem "Schachfeld" des Formel-E-Fahrermarktes vor der Saison 2019/20 ist ausgeführt: Antonio Felix da Costa wird an die Seite von Jean-Eric Vergne zum amtierenden Meister-Team DS Techeetah wechseln. Das verkündete ...


von Tobias Bluhm

Agag wechselt in Vorstandsvorsitz: Jamie Reigle wird neuer Formel-E-Geschäftsführer

Jamie Reigle wird der neue Geschäftsführer der Formel E. Das bestätigte die Elektroserie am Montagmittag. Der 42-Jährige übernimmt mit sofortiger Wirkung den bisherigen Posten von Alejandro Agag, der zum Vorstandsvorsitzenden der Formel E aufsteigt. Bis ...


von Tobias Bluhm

Dragon-Neuling Brendon Hartley: "Wettbewerbslevel in Formel E extrem hoch"

Brendon Hartley steht kurz vor seinem Formel-E-Debüt. Der ehemalige Formel-1-Pilot heuerte vor einigen Wochen bei Dragon Racing an, nachdem er im Rennen um das bis dahin vakante Porsche-Cockpit den Kürzeren gegen Andre Lotterer gezogen hatte. Erfahrung im Elektro-Rennwagen hat ...


von Timo Pape