DS Techeetah: Beresford neuer Teammanager

Das amtierende Meisterteam der Formel E, DS Techeetah, hat Nigel Beresford als neuen Teammanager verpflichtet. Nach Informationen von 'e-racing365' trat er kürzlich die Nachfolge von David Clarke beim französisch-chinesischen Klassenprimus an. Beresford war von 2014 bis März 2018 für Dragon Racing in der Formel E tätig - zunächst als Ingenieur, später dann in einer Management-Funktion. Er bringt mehr als 40 Jahre Motorsport-Erfahrung mit, unter anderem aus der Formel 1 und der IndyCar-Serie.

"Es ist schön, die Gelegenheit zur Rückkehr in die Formel E zu bekommen - und dann auch noch mit dem amtierenden Meister", sagt Beresford. "Das kam mehr oder weniger aus dem Nichts, aber das Timing war gut. Ich bin in den vergangenen 18 Monaten immer am Ball geblieben und kenne die Herausforderungen der Formel E sehr gut." Keith Smout, Commercial Manager bei DS Techeetah, bezeichnet die Verpflichtung Beresfords als "signifikanten und guten Zug".

von Timo Pape 

Zurück

Geox Dragon verpflichtet Nico Müller für Formel-E-Saison 2019/20

Audis DTM-Pilot Nico Müller wird in der Saison 2019/20 mit Geox Dragon Racing in der Formel E starten. Das bestätigte der US-Rennstall am Dienstagmorgen. Der Schweizer wird im neuen Jahr an der Seite ...


von Tobias Bluhm

Offiziell: Felix da Costa fährt ab Formel-E-Saison 2019/20 für DS Techeetah

Der nächste große Zug auf dem "Schachfeld" des Formel-E-Fahrermarktes vor der Saison 2019/20 ist ausgeführt: Antonio Felix da Costa wird an die Seite von Jean-Eric Vergne zum amtierenden Meister-Team DS Techeetah wechseln. Das verkündete ...


von Tobias Bluhm

Agag wechselt in Vorstandsvorsitz: Jamie Reigle wird neuer Formel-E-Geschäftsführer

Jamie Reigle wird der neue Geschäftsführer der Formel E. Das bestätigte die Elektroserie am Montagmittag. Der 42-Jährige übernimmt mit sofortiger Wirkung den bisherigen Posten von Alejandro Agag, der zum Vorstandsvorsitzenden der Formel E aufsteigt. Bis ...


von Tobias Bluhm