DS Techeetah stellt Iqoniq als Partner vor

Das amtierende Meisterteam der Formel E, DS Techeetah, hat mit Iqoniq einen neuen Partner vorgestellt. Das Unternehmen aus Estland wird ab dem Saisonstart 2021 (16. Januar in Santiago de Chile) mit seinem Logo beidseitig frontal auf den vorderen Radkästen des DS E-TENSE FE20 zu sehen sein. "Mit Iqoniq haben wir einen neuen, innovativen Weg gefunden, unsere Fans näher an das Team und die Action heranzubringen", sagt Keith Smout, Chief Commercial Officer bei DS Techeetah.

Iqoniq ist eine neue Fanbetreuungsplattform, die Inhalte von Stars und Organisationen aus dem Sport- und Unterhaltungsbereich auf einer Plattform zusammenführen und den Fans dabei die Möglichkeit bieten will, eine wechselseitige Beziehung zu ihren Idolen sowie zu Gleichgesinnten aufzubauen. Wie DS Techeetah die Plattform genau nutzen wird, bleibt abzuwarten.

von Timo Pape 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Formel E: DS Techeetah zeigt neue Lackierung & bestätigt Felix da Costa/Vergne für 2021

DS Techeetah wird auch im nächsten Jahr mit Antonio Felix da Costa und Jean-Eric Vergne in der Formel E starten. Das chinesisch-französische Team bestätigte die Vertragsverlängerung für beide Fahrer am Mittwochnachmittag und präsentierte zugleich die Fahrzeuglackierung für 2021. ...


von Tobias Bluhm

Mahindra verpflichtet Alex Lynn für Formel-E-Saison 2021 & präsentiert neues Auto

Das vorletzte Cockpit für die siebte Formel-E-Saison ist besetzt: Mahindra Racing verpflichtete im Rahmen seines virtuellen Team-Launchs am Mittwochvormittag Alex Lynn als Stammfahrer an der Seite von Neuzugang Alexander Sims, der bereits im Sommer von BMW zum indischen ...


von Timo Pape

WM-Generalprobe: Vorschau auf die Vorsaison-Testfahrten der Formel E in Valencia

Die Sommerpause 2020 ist beendet: Gut dreieinhalb Monate nach dem Berlin E-Prix steht die Formel E endlich wieder in den Startlöchern, und zwar für ihre erste WM-Saison. Ehe die Teams am 16./17. Januar 2021 beim Saisonauftakt in Chile aufeinandertreffen, beginnen ...


von Tobias Bluhm