DS verkündet Technik-Partnerschaft mit Total

Der Formel-E-Konstrukteur DS Performance - beziehungsweise dessen Mutterkonzern PSA - hat am Dienstag eine Partnerschaft mit dem französischen Mineralölkonzern Total bekannt gegeben. Bereits ab dem Buenos Aires ePrix am kommenden Samstag soll Virgins Elektrorennwagen DSV-02 von einem Getriebe-Schmierstoff profitieren, den Ingenieure des Total Forschungszentrums Solaize (CReS) eigens für die Formel E entwickelt haben. Der Schmierstoff soll die Effizienz des Getriebes optimieren und damit den Energieverbrauchs des Fahrzeuges senken. In naher Zukunft will Total DS Virgin Racing noch weitere Produkte zur Verfügung stellen, darunter Kühlflüssigkeiten für Elektromotor und Inverter.

von Timo Pape 

Zurück

Geox Dragon verpflichtet Nico Müller für Formel-E-Saison 2019/20

Audis DTM-Pilot Nico Müller wird in der Saison 2019/20 mit Geox Dragon Racing in der Formel E starten. Das bestätigte der US-Rennstall am Dienstagmorgen. Der Schweizer wird im neuen Jahr an der Seite ...


von Tobias Bluhm

Offiziell: Felix da Costa fährt ab Formel-E-Saison 2019/20 für DS Techeetah

Der nächste große Zug auf dem "Schachfeld" des Formel-E-Fahrermarktes vor der Saison 2019/20 ist ausgeführt: Antonio Felix da Costa wird an die Seite von Jean-Eric Vergne zum amtierenden Meister-Team DS Techeetah wechseln. Das verkündete ...


von Tobias Bluhm

Agag wechselt in Vorstandsvorsitz: Jamie Reigle wird neuer Formel-E-Geschäftsführer

Jamie Reigle wird der neue Geschäftsführer der Formel E. Das bestätigte die Elektroserie am Montagmittag. Der 42-Jährige übernimmt mit sofortiger Wirkung den bisherigen Posten von Alejandro Agag, der zum Vorstandsvorsitzenden der Formel E aufsteigt. Bis ...


von Tobias Bluhm