ePod (Episode 79): Hyper, Hyper!

So viele Zuschauer hatte die Formel E noch nie im deutschen Fernsehen: Am Abend des Berlin E-Prix hat sich jeder fünfte TV-Zuschauer das Rennen angesehen! Knapp 1,5 Millionen Menschen saßen also vor der Mattscheibe. Was vergangene Woche sonst noch spannend war - etwa ein irrwitziger Hyperboost-Plan -, besprechen die beiden Tobis und Phil in dieser Episode. Viel Spaß beim Hören!

Noch mehr ePod bekommst du auf https://www.patreon.com/ePod.

von Philipp Hellwig 

Zurück

FIA geht gegen vermeintliche Traktionskontrolle in Formel E vor

Die FIA hat mit der Veröffentlichung des Technischen Reglements für die kommende Saison auf mögliche Traktionskontrollen in der Formel E reagiert. Gerüchte besagen, dass gleich neun der elf Teams in Saison 5 eine Vorrichtung ...


von Tobias Wirtz

Thema Impfen: So schützt sich die Formel E auf ihrer Welttournee

Die Formel E bewegt sich seit ihrer Premierensaison 2014/2015 auf unterschiedlichen Kontinenten. Europa, Afrika, Asien, Nord- und Südamerika stehen dabei fast jede Saison im Rennkalender der Elektrorennserie. In der derzeitigen "Off-Season" sind wir ...


von Erich Hirsch

Formel-E-Fahrer wünschen sich Rückkehr zu fester Rundenzahl

Mit der vergangenen Saison 2018/19 führte die Formel E eine neue Regel zur Dauer eines E-Prix ein: Ab sofort gingen die Elektrorennen nicht mehr über eine fixe, im Vorfeld definierte Rundenzahl, sondern über ...


von Timo Pape