Espinos ersetzt Dupont als Formel-E-Sportchef

Frederic Espinos wird nach Informationen von 'e-racing365' neuer Sportdirektor der Formel E. Nachdem er bislang als "Championship Manager" der Formel E für die FIA tätig war, übernimmt der erfahrene Espinos den bisherigen Posten von Benoit Dupont und dürfte dessen bisherige Funktion noch weiter ausbauen. Dupont, der von Anfang an in der Formel E dabei war und maßgeblich an der Umsetzung der urbanen Rennstrecken beteiligt war, wird beim Paris E-Prix zum letzten Mal vor Ort sein. Anschließend widmet er sich einer anderen Rennserie, um diese zu "elektrifizieren", wie er selbst twitterte. Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit und wünschen alles Gute.

von Timo Pape 

Zurück

Alex-Lynn-DS-Virgin-Rome

Formel E: DS Virgin Racing fährt in Paris um den Heimsieg

Die Formel E ist für das achte Rennen der aktuellen Saison am Samstag, 28. April, in Paris zu Gast. Dabei kämpft DS Virgin Racing um den Titel in der Fahrer- und Teamwertung. Der ...


von Timo Pape

Nick-Heidfeld-Paris-E-Prix-2017-Eiffel-Tower

Formel E: Die große Rennvorschau zum Paris E-Prix 2018

Die Formel E ist zurück in der "Stadt des Lichts". Bereits im dritten Jahr in Folge gastiert die Elektrorennserie am kommenden Wochenende, dem 28. April 2018, in Paris. Nach spektakulären Events in den ...


von Tobias Bluhm

Jaguar-I-PACE-Formula-E

Jaguar I-PACE eTROPHY gibt Streckendebüt beim Berlin E-Prix

Die deutschen Fans des elektrischen Motorsports dürfen sich beim Berlin E-Prix neben Nico Rosberg im Gen2-Auto auf ein weiteres Schmankerl freuen: Jaguar hat bekanntgegeben, dass das Fahrzeug der neuen Jaguar I-PACE eTROPHY auf dem Tempelhofer Flugplatzkurs erstmals öffentlich ...


von Tobias Wirtz