Eurosport überträgt Pure ETCR im TV

Der Free-TV-Sender Eurosport überträgt die Rennen der neuen elektrischen Tourenwagenserie Pure ETCR auf seinen Kanälen. Die Elektroserie teilte am Mittwoch mit, dass sie eine Partnerschaft mit der Eurosport-Konzernmutter Discovery abgeschlossen habe und die Rennen so in 75 Ländern weltweit übertragen würden.

"Motorsportfans bekommen durch diese Partnerschaft nun TV-Übertragungen in Top-Qualität und können so eine aufregende Saison verfolgen. Eine Mischung aus traditionellen TV-Übertragungen und digitalen Streaming-Angeboten, insbesondere über discovery+, wird uns insbesondere international zu mehr Fans, Teilnehmern und Interessenten verhelfen", sagt Francois Ribeiro, Leiter von Eurosport Events.

Die Rennen werden je nach Sendeprogramm im Fernsehen bei Eurosport 1 oder Eurosport 2 laufen. Außerdem sollten die Rennen auch bei den digitalen Zusatzangeboten des Konzerns - dem Eurosport Player und discovery+ - zu sehen sein. Dass Eurosport die Rennen überträgt, ist keine Überraschung, denn Eurosport Events ist Promoter der neuen Rennserie. Erfahrung mit elektrischem Motorsport hat der Sender zuhauf, übertrug er doch die Formel-E-Saisons 2 bis 6 in Deutschland.

von Svenja König 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Formel-E-CEO Jamie Reigle "nicht glücklich", dass Audi & BMW die Serie verlassen

Das Jahr 2020 endete für die Formel E mit einer Hiobsbotschaft: Binnen 48 Stunden gaben die beiden deutschen Hersteller Audi und BMW ihren Ausstieg aus der Elektrorennserie zum Ende der siebten Saison bekannt. Jamie Reigle, CEO der Formel ...


von Tobias Wirtz

Extreme E: Stephane Sarrazin feiert Elektro-Comeback mit Veloce Racing

Der ehemalige Formel-E-Fahrer Stephane Sarrazin wird ab April in der ersten Saison der vollelektrischen Off-Road-Meisterschaft Extreme E für Veloce Racing an den Start gehen. Das gab das Team am Donnerstag bekannt. Der Franzose wird sich bei seinem Elektro-Comeback ...


von Svenja König

Rennkalender 2021: Formel E plant Ersatzrennen in Valencia & Vallelunga, Berlin E-Prix wohl im August

Die Formel E plant um: Nachdem die Elektroserie aufgrund der Coronavirus-Pandemie schon in der Saison 2019/20 zahlreiche Rennen absagen oder verlegen musste, lagen bis zuletzt auch große Teile des Rennkalenders 2021 auf Eis. Nun gibt es erste Hinweise auf eine ...


von Tobias Bluhm