Schweiz: Offizielle Bewerbung mit Formel-E-Event in Zürich

Die Formel E kommt in die Schweiz. Am 17. und 18. September steigt ein großes Formel-E-Event in Zürich, wie die 'Neue Zürcher Zeitung' (NZZ) meldet. Gleichzeitig reicht die Stadt die offizielle Bewerbung beim Serienveranstalter der Formel E ein.

Die Schweiz gilt schon lange als aussichtsreicher Kandidat für ein Elektrorennen. 2017 oder 2018 soll es laut dem Verein E-Mobil Züri soweit sein. Ein drei Kilometer langer Rundkurs beim Hafen Enge dient als Strecke. Überzeugungsarbeit gibt es noch beim Zürcher Stadtrat, der Zürcher Regierungsrat sendet bereits positive Signale aus.

von Erich Hirsch 

Zurück

Berlin-Vorjahressieger Daniel Abt im Interview: "Der schönste Tag meiner Motorsportkarriere"

Anzeige | 2018 gelang Daniel Abt in Berlin der perfekte Renntag. In Tempelhof dominierte er den gesamten Samstag mit Pole-Position, schnellster Runde und dem Doppelsieg vor Audi-Teamkollege Lucas. Sogar jede einzelne Rennrunde führe ...


von Timo Pape

Formel E in Berlin: Die große Vorschau zum Hauptstadt-Rennen in Tempelhof

Die Formel E ist zurück in Berlin. Als einzige Metropole weltweit, die seit 2015 bislang in jedem Meisterschaftsjahr mindestens einen Saisonlauf ausgetragen hat, begrüßt die deutsche Bundeshauptstadt die vollelektrische FIA-Rennserie am kommenden Wochenende bereits ...


von Tobias Bluhm

Audi will perfektes Tempelhof-Rennen 2018 wiederholen: "Wissen, wie man in Berlin Pokale holt"

Die Formel E kommt nach Deutschland: Am Samstag (25. Mai) startet die Elektrorennserie zum insgesamt sechsten Rennen in fünf Jahren in Berlin - abermals auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof. Mit Unterstützung der heimischen ...


von Timo Pape