Formel-E-gespicktes Fahrerfeld in Daytona

Auch Formel-E-Fans können sich auf das berüchtigte 24-Stunden-Rennen in Daytona Ende Januar freuen. Neben der spektakulären 31-Grad-Überhöhung im Oval und dem Wechsel von Tag und Nacht treten zahlreiche bekannte Gesichter aus der Elektroserie an.

Allein für das aus der WEC bekannte Team Jackie Chan DC Racing starten mit Antonio Felix da Costa (Andretti), Felix Rosenqvist (Mahindra), Dani Juncadella (Mahindra-Ersatzfahrer), Ho-Pin Tung (Jaguar-Ersatzfahrer) und Robin Frijns (ehemals Andretti) gleich fünf aus der Formel E bekannte Fahrer.

Für andere Teams treten nach aktuellem Stand zudem die ehemaligen Formel-E-Piloten Bruno Senna, Antonio Garcia, Rene Rast und Loic Duval an. Das Rennen findet am 27. und 28. Januar 2018 statt, zwei Wochen nach dem Marrakesch E-Prix der Formel E.

von Tobias Bluhm 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Offiziell: Vandoorne & de Vries auch in Saison 7 bei Mercedes, neuer "Silberpfeil" enthüllt

Das deutsche Formel-E-Team Mercedes-Benz EQ hat am Donnerstagnachmittag sein neues Fahrzeug sowie seine Fahrerpaarung für die kommende Saison 2021 vorgestellt. Wie erwartet bestätigten die Schwaben sowohl Stoffel Vandoorne als auch Nyck de Vries als Stammfahrer. Ersatzpilot bleibt nach ...


von Timo Pape

Oliver Turvey nach Nio-Test optimistisch: "Definitiv ein Schritt nach vorn"

Nio zählt in der Formel E seit mehreren Jahren zu den Hinterbänkler-Teams. Auch nach der Übernahme des chinesischen Rennstalls durch neue Eigentümer im Sommer 2020 kämpften Oliver Turvey, Ma Qing Hua und Daniel Abt in der vergangenen Saison ...


von Tobias Bluhm

Galerie: Extreme-E-Teams präsentieren Fahrzeuglackierungen für 2021

Der Countdown bis zum Start in die erste Saison der Formel-E-Schwesterserie Extreme E läuft: Im Rahmen eines virtuellen Launch-Events am Dienstagnachmittag stellten alle Rennställe ihre geplanten Fahrzeuglackierungen für 2021 vor. Erstmals präsentierten dabei auch die ehemaligen Formel-1-Rivalen Lewis ...


von Tobias Bluhm