Formel E plant Kollektiv-Test für S5-Hersteller

Alle neun Hersteller der kommenden fünften Formel-E-Saison bekommen in gut zwei Monaten einen ersten Gruppentest zur Verfügung gestellt, um den brandneuen SRT_05e zum Leben zu erwecken. Nach Informationen von 'e-racing365' soll der Kollektivtest vom 26. bis 28. März 2018 auf dem südspanischen Circuito Monteblanco in Andalusien stattfinden. Ein zweiter Test mit allen Herstellern ist für die zweite April-Hälfte nach dem Rom E-Prix angedacht. Das Hersteller-Testkontingent von 15 Tagen (plus 7 bei der Belieferung eines Kundenteams) bleibt davon jeweils unberührt.

Die neuen Formel-E-Autos sollen in der Woche nach dem Santiago E-Prix, also ab dem 5. Februar, an die Hersteller ausgeliefert werden. Die Batterie-Ladeinfrastruktur sei bereits eingetroffen, heißt es. Erste Bilder des SRT_05e werden am 30. Januar von der Formel E veröffentlicht, die Vorstellung des realen Autos wird Anfang März in Genf stattfinden.

Folgende Hersteller nehmen am Kollektivtest teil

  • ABT Formel E --> wird zu "Audi"
  • BMW AG
  • DS Automobiles
  • Jaguar Land Rover
  • Mahindra Racing
  • NextEV NIO
  • Penske Autosport
  • Renault --> wird zu "Nissan"
  • Venturi Automobiles
von Timo Pape 

Zurück

Formel E in Diriyya: Schwache Zuschauerzahlen könnten zu Nachtrennen 2020 führen

Der Veranstalter des Formel-E-Rennens in Saudi-Arabien spielt weiterhin mit dem Gedanken, in Diriyya ein Nachtrennen zu veranstalten. Zusätzlichen Rückenwind bekommt die Idee nun durch das klägliche Faninteresse beim Auftaktrennen im vergangenen November. Mit einer späteren Startzeit könnte man ...


von Timo Pape

Formel E wird in Jakarta zum Politikum: "E-Prix so wichtig wie Infrastruktur & sauberes Wasser"

Die Formel E steigt in Jakarta zunehmend zum Politikum auf. Während Oppositionsparteien in der indonesischen Hauptstadt bereits seit geraumer Zeit eine Absage des E-Prix fordern, erklärte der Gouverneur Jakartas nun, dass das Formel-E-Rennen so wichtig wie Infrastruktur und ...


von Tobias Bluhm

Würth Elektronik eiSos & Audi: Erfolgreiche Partnerschaft in der Entwicklung ausgebaut

Anzeige | Das Rennteam Audi Sport ABT Schaeffler startete vor etwas mehr als zwei Wochen erfolgreich in die sechste Saison der FIA-Formel-E-Meisterschaft. Lucas di Grassi sicherte sich einen Platz auf dem Podium, während Daniel Abt nach starker Aufholjagd wertvolle ...


von Timo Pape