Formel-E-Star Engel: Hochzeit in Monaco

Für Maro Engel gab es am Wochenende einen echten Grund zum Feiern. Der gebürtige Münchener hat am Samstag seiner Freundin Stefanie Kozlowski in der Wahlheimat Monaco das Ja-Wort gegeben. Zunächst fand die Hochzeit im engsten Familienkreis auf dem Standesamt statt, im Oktober soll auf der Mittelmeerinsel Elba dann die kirchliche Trauung mit anschließenden Feierlichkeiten folgen.

Das Paar lernte sich vor neun Jahren im Rahmen der DTM kennen und lieben. "Steffi arbeitete in der Presseabteilung von DTM-Vermarkter ITR, ich fuhr schon für Mercedes. Damals war ich nicht der schnelle Engel, sondern der flinke Bengel", erinnert sich der 31-Jährige bei 'BILD'.

e-Formel.de sagt: Herzlichen Glückwunsch, Maro!

von Tobias Bluhm 

Zurück

Power-Ranking: Unsere Fahrer-Bewertung nach dem New York E-Prix

Mit einem spannenden E-Prix-Wochenende in New York City beschloss die Formel E vor wenigen Tagen am "Big Apple" ihre bislang vielleicht spannendste Saison. Trotz zweier enttäuschender Rennen konnte der Franzose Jean-Eric Vergne dabei ...


von Tobias Bluhm

Gouverneur verkündet Jakarta E-Prix 2020 - Formel E rudert zurück

Große Überraschung beim New York City E-Prix: Im Rahmen des Saisonfinales am vergangenen Wochenende ist mit Jakarta eine ganz neue Stadt auf dem Radar für Saison 6 aufgetaucht. Nachdem sich in den letzten ...


von Tobias Wirtz

BMW beendet 1. Formel-E-Saison mit Doppelpodium - Sims empfiehlt sich

Das deutsche Formel-E-Team BMW i Andretti Motorsport hat die Saison 2018/19 mit zwei Podiumsergebnissen auf einem Hoch abgeschlossen. Alexander Sims sicherte sich beim New York City E-Prix am Steuer des BMW iFE.18 den ...


von Timo Pape