Formel-E-Star Engel: Hochzeit in Monaco

Für Maro Engel gab es am Wochenende einen echten Grund zum Feiern. Der gebürtige Münchener hat am Samstag seiner Freundin Stefanie Kozlowski in der Wahlheimat Monaco das Ja-Wort gegeben. Zunächst fand die Hochzeit im engsten Familienkreis auf dem Standesamt statt, im Oktober soll auf der Mittelmeerinsel Elba dann die kirchliche Trauung mit anschließenden Feierlichkeiten folgen.

Das Paar lernte sich vor neun Jahren im Rahmen der DTM kennen und lieben. "Steffi arbeitete in der Presseabteilung von DTM-Vermarkter ITR, ich fuhr schon für Mercedes. Damals war ich nicht der schnelle Engel, sondern der flinke Bengel", erinnert sich der 31-Jährige bei 'BILD'.

e-Formel.de sagt: Herzlichen Glückwunsch, Maro!

von Tobias Bluhm 

Zurück

Jaguar in Santiago: "Hauptziel" dank Mitch Evans erreicht, Calado will aufs Podium

Mit einem überragenden Qualifying und einer starken Rennpace meldeten sich Mitch Evans und Jaguar in Santiago nach einem schwachen Saisonauftakt zurück. Sein Teamkollege James Calado holte nach einer erneut starken Aufholjagd im Rennen weitere wichtige Punkte für das ...


von Tobias Wirtz

Coronavirus: China könnte Sportevents "temporär aussetzen" - Sanya E-Prix in Gefahr?

Durch die akute Ausbreitung des Coronavirus will das Sportbüro des chinesischen Staatsrats vorsorglich alle Sportveranstaltungen im Land bis April 2020 aussetzen - Autorennen inklusive. Das geht aus einem Schreiben des chinesischen Motorsport-Verbands hervor, über das mehrere lokale Medien ...


von Tobias Bluhm

Venturi will nach starkem Qualifying in Santiago "an der Rennpace arbeiten"

Trotz starker Leistungen im Training und Qualifying reist das monegassische Team Venturi mit gemischten Gefühlen aus Santiago de Chile ab. Im Rennen fehlte es Edoardo Mortara und Felipe Massa an Geschwindigkeit, um um die Podiumsplätze mitzukämpfen. Beide wurden ...


von Svenja König