Gewinnspiel: Formel-E-Finale im Autokino

Das Formel-E-Finale in Berlin rückt immer näher. Aufgrund der Coronavirus-Pandemie sind in diesem Jahr leider keine Zuschauer an der Rennstrecke erlaubt. Dennoch gibt es durchaus Möglichkeiten, um den Berlin E-Prix zu verfolgen.

Wie wäre es zum Beispiel mit einem Public Viewing im Autokino? e-Formel.de verlost in diesem Jahr ein besonderes Erlebnis: Unter allen Leserinnen und Lesern verteilen wir insgesamt sechs Eintrittskarten für das "Carrona"-Autokino am Berliner Olympiastadion, wo in diesem Jahr alle Rennen des Formel-E-Finals auf der großen Leinwand ausgestrahlt werden. Wichtig dabei: Die Zufahrt ist nur mit einem Elektro- oder Hybrid-Auto erlaubt. Daher stellt BMW dir für die Veranstaltung von 17 bis 22 Uhr einen BMW i3 zur Verfügung, um aus der Berliner Innenstadt zum Olympiastadion zu gelangen.

Die Teilnahme ermöglichen wir dir in diesem Jahr wahlweise über unsere Twitter- und Facebook-Kanäle. Dort findest du weitere Informationen zum Gewinnspiel. Teilnehmen dürfen alle Personen ab 18 Jahren, allerdings können wir möglicherweise entstehende Kosten für die Anreise nach Berlin nicht übernehmen. Einsendeschluss ist Dienstag, der 4. August, um 12:00 Uhr MESZ. Die Gewinner werden anschließend per Direktnachricht von uns kontaktiert.

Berlin E-Prix im Autokino: Alle Informationen im Überblick

  • Veranstaltungsort: Carrona Autokino - Trakehner Allee 7a - 14053 Berlin
  • Termine: 5./6. August, 8./9. August, 12./13. August
  • Einlass ab 17:30 Uhr, Rennstart ab 19:00 Uhr
  • Vor Ort sind Speisen und Getränke erhältlich, zudem gibt es ein Entertainment-Programm vor dem Rennstart, unter anderem mit Fothamockaz (Tanzgruppe) und Livemusik/DJs.
  • Weitere Informationen zur Veranstaltung findest du auf der Webseite des Zoo Palast Berlin.

Wir drücken die Daumen und wünschen viel Spaß!

von Tobias Bluhm 

Zurück

"Di Grassi muss blind sein!" - Die Fahrer-Stimmen zum 5. Formel-E-Rennen in Berlin

Die Formel E hat einen neuen Rennsieger: Im zehnten Lauf der Saison 2019/20 feierte Oliver Rowland seinen ersten großen Erfolg in der Elektroserie. Mit einem Start-Ziel-Sieg in Berlin übernahm der Brite den zweiten Platz in der Fahrerwertung und ...


von Tobias Bluhm

"Rubbing is Racing in Formel E" - Rast & Lotterer beschreiben packendes Duell um Platz 3

Eigentlich war es eine verhältnismäßig ruhige Schlussphase beim fünften Formel-E-Rennen in Berlin-Tempelhof. Dann blies Rene Rast in der letzten Runde jedoch noch zur Attacke gegen Andre Lotterer. Mit einem harten Manöver setzte sich der Audi-Pilot zwei Kurven vor ...


von Timo Pape

Berlin: Oliver Rowland siegt in Rennen 5, Rene Rast erkämpft 1. Formel-E-Podium

Nissan-Pilot Oliver Rowland hat das vorletzte Formel-E-Rennen der Saison in Berlin gewonnen. Der Nissan-Pilot setzte sich souverän gegen Robin Frijns im Virgin durch. Den dritten Platz erkämpfte sich Audi-Neuling Rene Rast mit einem harten Manöver in der letzten ...


von Timo Pape