Im September: 1. FE-Showrun in Österreich

Die Formel E kommt nach Österreich! Am 29. und 30. September steht auf dem Red Bull Ring in Spielberg alles im Zeichen der Mobilität von morgen. Im Rahmen der "E-Mobility Play Days 2017" werden nicht nur neueste Entwicklungen im Bereich der zukunftsweisenden Technologien präsentiert - auch die Formel E feiert ihre Österreich-Premiere. 

Das Team ABT Schaeffler Audi Sport wird die Power der Elektroboliden bei mehreren Showruns auf dem Südkurs des Red Bull Rings demonstrieren. Auch der amtierende Formel-E-Champion Sebastien Buemi (e.dams), seines Zeichens Sprössling aus dem Red-Bull-Nachwuchskader, wird in Spielberg zu Gast sein.

Außerdem im Programm: die Österreich-Premiere des FAI-Drohnen Weltcups, Roboter-Fußball und ein E-Kart-Rennen. Der Eintritt zu den Play Days auf dem Red Bull Ring ist frei, Besucher können sich kostenlose Tickets hier sichern - solange der Vorrat reicht.

von Tobias Bluhm 

Zurück

Power-Ranking: Unsere Fahrer-Bewertung nach dem New York E-Prix

Mit einem spannenden E-Prix-Wochenende in New York City beschloss die Formel E vor wenigen Tagen am "Big Apple" ihre bislang vielleicht spannendste Saison. Trotz zweier enttäuschender Rennen konnte der Franzose Jean-Eric Vergne dabei ...


von Tobias Bluhm

Gouverneur verkündet Jakarta E-Prix 2020 - Formel E rudert zurück

Große Überraschung beim New York City E-Prix: Im Rahmen des Saisonfinales am vergangenen Wochenende ist mit Jakarta eine ganz neue Stadt auf dem Radar für Saison 6 aufgetaucht. Nachdem sich in den letzten ...


von Tobias Wirtz

BMW beendet 1. Formel-E-Saison mit Doppelpodium - Sims empfiehlt sich

Das deutsche Formel-E-Team BMW i Andretti Motorsport hat die Saison 2018/19 mit zwei Podiumsergebnissen auf einem Hoch abgeschlossen. Alexander Sims sicherte sich beim New York City E-Prix am Steuer des BMW iFE.18 den ...


von Timo Pape