"Inside E": Porsche startet Formel-E-Podcast

In 142 Tagen gibt der deutsche Sportwagenhersteller Porsche sein Debüt in der Formel E. Doch bereits heute haben die Mitglieder des Porsche-Teams jede Menge zu berichten. Mit dem neuen Podcast "Inside E" gewähren sie einen sehr persönlichen Blick hinter die Kulissen. In der ersten Folge spricht Neel Jani, der bereits als erster Formel-E-Stammfahrer feststeht, über seinen Werdegang bei Porsche, den Werkseinstieg in die Formel E, den Fahrplan bis zum ersten Rennen und über die Ziele, die er sich für seine erste ganze Rookie-Saison gesteckt hat.

"Ich arbeite seit 2013 für Porsche und empfinde das als große Ehre", berichtet Jani. "Ein Teil der Porsche Familie zu sein, das ist für mich etwas ganz Besonderes. Es freut mich daher umso mehr, für Porsche in der Formel E an den Start zu gehen. Diese Rennserie ist zurzeit im Aufwärtstrend und das Maß aller Dinge - sowohl für Hersteller als auch für Rennfahrer. Von Null in eine neue Serie zu starten, ist natürlich für alle Beteiligten eine große Herausforderung. Wir sind daher extrem fokussiert und hochmotiviert."

Zum Start ist der neue Formel-E-Podcast von Porsche nur über den Porsche Newsroom im Browser abrufbar. Je Resonanz erwägt Porsche eine Erweiterung auf andere Plattformen, wie eine Sprecherin des Unternehmens auf Nachfrage von 'e-Formel.de' mitteilte. Wer noch mehr Podcast rund um die Formel E möchte, darf gern in unseren ePod reinhören.

von Timo Pape 

Zurück

Kommentar: Die Formel 1 wird klimaneutral - und die Formel E?

Bis zum Jahr 2030 will die Formel 1 vollkommen klimaneutral werden. Das gab die Geschäftsführung der "Königsklasse" am Dienstag bekannt. Der neue grüne Anstrich steht der Serie gut, findet unser Autor. Und auch die Formel E kann sich ...


von Tobias Bluhm

Einzel- statt Doppelmotor und doch schnell - Nissan e.dams

Teil 8 unserer großen Teamvorstellungsrunde auf e-Formel.de dreht sich um jenen Formel-E-Rennstall aus dem französischen Motorsport-Mekka Le Mans, der nach dem Tod von Jean-Paul Driot nun von einer Doppelspitze geführt wird: Nissan e.dams.


von Tobias Wirtz

Himalaya-Rennen: Extreme E bestätigt 4. Austragungsort in Nepal

Die elektrische Offroad-Serie Extreme E hat ihren vierten Austragungsort gefunden. So wird die neue SUV-Kategorie in ihrer Debütsaison 2021 ein Rennen im Himalaya-Gebirge in Nepal austragen. Das gaben Extreme-E-Geschäftsführer Alejandro Agag und Nepals Minister für Tourismus, Yogesh Battharai, ...


von Svenja König