Mahindra lässt Fans Lackierung designen

Das indische Formel-E-Team Mahindra Racing geht in die nächste Runde seines Fan-Wettbewerbs #DrivenByDesign. Wie schon im Vorjahr haben Designer aus aller Welt die Möglichkeit, die Lackierung des Saison-vier-Autos "M4Electro" selbst zu gestalten. Auf der eigens eingerichteten Website findest du alle weiteren Informationen und kannst selbst teilnehmen. Der Designer des besten Vorschlags gewinnt einen Tag mit Mahindras Chefdesigner im Turiner Designstudio von Pininfarina. Während der dritten Saison hatten Fans neben der Gestaltung der Auto-Optik auch den Rennanzug von Nick Heidfeld beim Berlin ePrix designt.

von Timo Pape 

Zurück

Edo-Mortara-GT-Helmet-2016

Formel-E-Bericht: Edo Mortara plötzlich Favorit bei Venturi?

Edoardo Mortara könnte künftig Formel E fahren. Wie 'e-racing365' berichtet, hat der Mercedes-DTM-Fahrer plötzlich die besten Chancen, in der kommenden vierten Saison Stammfahrer bei Venturi zu werden. Mortara soll demnach in der vergangenen ...


von Timo Pape

Formula-E-Car-Swiss-Flag

Zürich: Sicherheitsdepartement dementiert Formel-E-Rennen 2018

Der Zürich ePrix ist noch nicht endgültig in trockenen Tüchern. Am Donnerstagabend hatten FIA und Formel E den Rennkalender für Saison vier offiziell abgesegnet - darin enthalten auch die Rückkehr des Motorsports ...


von Timo Pape

Formula-E-Cars-Straight-Berlin-Tempelhof-Airport

Rennkalender bestätigt: Formel E bleibt 2018 in Berlin & fährt in Zürich

Die Formel E bleibt auch 2018 in Berlin! Das bestätigten die Veranstalter um Serienpromoter Alejandro Agag am Donnerstagabend. Nach Informationen von 'e-Formel.de' fiel die endgültige Entscheidung in der Frage um den Verbleib des ...


von Tobias Bluhm