Mahindra lässt Fans Lackierung designen

Das indische Formel-E-Team Mahindra Racing geht in die nächste Runde seines Fan-Wettbewerbs #DrivenByDesign. Wie schon im Vorjahr haben Designer aus aller Welt die Möglichkeit, die Lackierung des Saison-vier-Autos "M4Electro" selbst zu gestalten. Auf der eigens eingerichteten Website findest du alle weiteren Informationen und kannst selbst teilnehmen. Der Designer des besten Vorschlags gewinnt einen Tag mit Mahindras Chefdesigner im Turiner Designstudio von Pininfarina. Während der dritten Saison hatten Fans neben der Gestaltung der Auto-Optik auch den Rennanzug von Nick Heidfeld beim Berlin ePrix designt.

von Timo Pape 

Zurück

Nico-Prost-in-car-season-four

Formel E: Rennkommissare verteilten erste Strafpunkte der Saison

Bereits seit der dritten Saison können Formel-E-Piloten für Vergehen Strafpunkte erhalten, ähnlich wie dies in der Formel 1 der Fall ist. Während Strafpunkte in der "Königsklasse" allgegenwärtig sind - Sebastian Vettel stand im vergangenen ...


von Tobias Wirtz

Sam-Bird-Virgin-Podium-Trophy-Marrakesh-Formula-E

Sam Bird & DS Virgin feiern nächstes Formel-E-Podium in Marrakesch

Sam Bird fuhr beim Marrakesch E-Prix als Dritter über die Ziellinie. Nach drei Rennen stieg der Pilot von DS Virgin Racing damit schon zum zweiten Mal auf das Podium. Sein Teamkollege Alex Lynn ...


von Timo Pape

Tom-Blomqvist-BMW-Andretti-Formula-E-Debut-Marrakesh

Punkte für BMW-Fahrer Tom Blomqvist bei seinem Formel-E-Debüt mit Andretti

Tom Blomqvist  hat bei seinem Debütrennen in Marokko seine ersten Punkte in der Formel E gesammelt. Der Brite belegte beim Marrakesch E-Prix den achten Rang. Sein Andretti-Teamkollege Antonio Felix da Costa dagegen erlebte ...


von Timo Pape