Mexico eRace: Pahkala schlägt Rosenqvist

Simracer Olli Pahkala hat sich im Simulator-Duell gegen seinen Mahindra-Teamkollegen Felix Rosenqvist durchgesetzt. Der Finne, der beim Las Vegas eRace im Januar noch hinter Rosenqvist klassifiziert wurde, sicherte sich in insgesamt drei virtuellen Rennen nicht nur den ersten Gesamtsieg, sondern auch eine Flasche Mumm-Champagner und einen elektrischen Scooter der Mahindra-Tocher Genze.

Felix Rosenqvist stellte abermals unter Beweis, dass er mit dem Profi-Simracer mithalten kann. Kleine Fahrfehler machten am Ende jedoch den Unterschied: Pahkala gewann die ersten beiden Simraces in Mexiko-Stadt, Rosenqvist ging aus dem Las-Vegas-eRace als Sieger hervor. Die Veranstaltung könnt ihr im unten stehenden Video in der Wiederholung ansehen.

Mexiko eRace: Pahkala vs. Rosenqvist

von Tobias Bluhm 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Nachhaltigkeit: Virgin & Mahindra erhalten Exzellenz-Auszeichnung der FIA

Im Kampf gegen den Klimawandel hat die FIA zwei Formel-E-Teams mit der höchsten Umweltzertifizierung für Nachhaltigkeit ausgezeichnet. Für ihre Bemühungen wurden Mahindra und Virgin kürzlich in das Portfolio der im FIA-Umwelt-Akkreditierungsprogramm mit "drei Sternen" ausgezeichneten Rennställe aufgenommen. Auch ...


von Tobias Bluhm

Gespräche mit Herstellern: Formel E plant neue Support-Rennserie

Das vorzeitige Ende der Rahmenserie Jaguar I-Pace eTrophy war eine schlechte Nachricht für alle Besucher eines E-Prix - zumindest wenn in Zukunft wieder Publikum an den Rennstrecken zugelassen werden sollte. Die Formel E prüft daher die Optionen für eine ...


von Tobias Wirtz

Nico Rosberg startet mit eigenem Team in neuer Elektro-Rennserie Extreme E

Nico Rosberg kehrt an die Rennstrecke zurück: Etwas mehr als vier Jahre nach seinem WM-Titelgewinn und dem anschließenden Rückzug aus der Formel 1 steigt der 35-Jährige in den elektrischen Motorsport ein. In der neuen Offroad-Serie Extreme E wird Rosberg mit ...


von Timo Pape