Mexiko veranstaltet 3. In-Season-Test

Die Formel E wird am Sonntag, dem 17. Februar 2019, auch in Mexiko testen. Einen Tag nach dem Mexico City E-Prix (16. Februar) findet nach Informationen von 'e-racing365' der dritte und letzte In-Season-Test statt, an dem die elf Teams letztmalig während der Meisterschaft 2018/19 ausgiebig an ihren Setups arbeiten können.

Mit dem sechsstündigen Test schöpft die Formel E - im Gegensatz zu den vergangenen Jahren - ihr gesamtes Potenzial von sechs Testtagen während einer Saison aus: drei Tage in Valencia und jeweils einer in Saudi-Arabien (Fokus auf weibliche Fahrer), Marrakesch (Rookie-Test) und Mexiko.

von Timo Pape 

Zurück

Power-Ranking: Unsere Fahrer-Bewertung nach dem Swiss E-Prix

Der Formel-E-Lauf in der Schweiz bot Spannung bis in die letzte Kurve. Nach einem Unfall am Rennstart widerstand Jean-Eric Vergne (DS) den wiederholten Angriffen von Mitch Evans (Jaguar), der den Franzosen rundenlang um ...


von Tobias Bluhm

Bern: Günther fährt trotz Schäden auf Platz 5 & steigert seinen Marktwert

Beim Swiss E-Prix in Bern wiederholte Maximilian Günther am vergangenen Wochenende sein bislang bestes Karriereergebnis in der Formel E. Der 21-Jährige überquerte nach einem hart umkämpften Rennen zwar den Zielstrich auf dem sechsten ...


von Tobias Bluhm

Formel E: Jean-Eric Vergne ist erster Gesamtsieger der voestalpine European Races

Anzeige | Jean-Eric Vergne hat sich mit seinem dritten Saisonsieg am vergangenen Samstag in Bern nicht nur in eine exzellente Position für die Titelverteidigung Mitte Juli in New York gebracht. Sein E-Prix-Gewinn bedeutete für ihn zeitgleich den ersten Gesamtsieg ...


von Timo Pape