BREAKING
+++ Der Test-Nachmittag in Valencia ab 14 Uhr im LIVE-TICKER +++
 
16.10 - 13.12 Uhr

New York E-Prix: FANBOOST-Voting eröffnet

Wenige Tage von dem New York City E-Prix hat die Formel E am Montagabend das FANBOOST-Voting eröffnet. Ab sofort kannst du entweder via FANBOOST-Website oder den Kurznachrichtendienst Twitter für deinen Lieblingsfahrer abstimmen, um ihm im Rennen einen zusätzlichen Boost von 100 kJ Energie zu bescheren. Mit dieser Power kann er seine Leistung unabhängig vom neuen Attack-Mode (225 kW) abermals steigern. Der Energie-Output kann dann zwischen 240 kW und der Maximalleistung von 250 kW liegen - je nachdem, ob der Fahrer lieber einen kurzen kräftigen Schub benötigt oder einen längeren Spurt.

Seit dem Beginn von Saison 5 erhalten gleich fünf Fahrer pro Rennen einen FANBOOST. Der Zusatzschub von bis zu 25 kW stand in den ersten vier Jahren der Elektroserie ausschließlich jenen drei Piloten zur Verfügung, die beim Online-Voting die meisten Stimmen abgestaubt hatten. Der FANBOOST kann erst in der zweiten Hälfte des Rennens, also nach Minute 22, eingesetzt werden. Angezeigt wird die Aktivierung durch violett-aufleuchtende LEDs am neuen Halo-System über dem Cockpit.

von Timo Pape 

Zurück

Formel-E-Test in Valencia: Robin Frijns gibt am Mittwochmorgen den Ton an

Robin Frijns war am Mittwochvormittag bei den offiziellen Vorsaison-Testfahrten der Formel E in Valencia der Schnellste. Der Virgin-Pilot unterbot den Rundenrekord vom Dienstag um gut zwei Zehntelsekunden und ließ die beiden BMW-Piloten Maximilian ...


von Timo Pape

Postkarte aus Valencia: Die Paddock-Themen vom Formel-E-Dienstag

Bei spätsommerlichen Temperaturen ist am Montag offiziell der Startschuss für die sechste Saison der Formel E ertönt. Wie bereits im Vorjahr veranstaltet die Elektrorennserie ihre kollektiven Vorsaison-Testfahrten auf dem Circuit Ricardo Tormo in ...


von Tobias Wirtz

Formel-E-Test in Valencia: Bird bricht Streckenrekord mit Bestzeit am Dienstagnachmittag

Sam Bird (Virgin) hat den Auftakt der Formel-E-Vorsaison-Testfahrten in Valencia als Schnellster beendet. Mit einer Tagesbestzeit und einem neuen Streckenrekord von 1:15,570 Minuten sicherte er sich in der Nachmittagssession auf dem Circuit Ricardo ...


von Tobias Bluhm