Omologato neuer Partner von DS Techeetah

DS Techeetah hat am Freitag einen neuen Partner vorgestellt: Der britische Uhrenhersteller Omologato wird ab dem Marrakesch E-Prix das Heck des DS E-Tense FE 19 mit seinem Logo zieren. Omologato war vor der Saison 2016/17 bereits als Sponsor von Mahindra Racing vorgestellt worden und hat somit schon eigene Erfahrungen in der Formel E sammeln können. Nun der Einstieg bei einem neuen Rennstall.

"Wir freuen uns, Omologato bei DS Techeetah willkommen heißen zu können", sagt Keith Smout, Chief Commercial Officer des Formel-E-Teams. "Shami Kalra, der Gründer von Omologato, ist ein leidenschaftlicher Motorsport-Patron, und es ist großartig, ihn und sein Team nun bei uns an Bord zu haben."

von Timo Pape 

Zurück

Power-Ranking: Unsere Fahrer-Bewertung nach dem Swiss E-Prix

Der Formel-E-Lauf in der Schweiz bot Spannung bis in die letzte Kurve. Nach einem Unfall am Rennstart widerstand Jean-Eric Vergne (DS) den wiederholten Angriffen von Mitch Evans (Jaguar), der den Franzosen rundenlang um ...


von Tobias Bluhm

Bern: Günther fährt trotz Schäden auf Platz 5 & steigert seinen Marktwert

Beim Swiss E-Prix in Bern wiederholte Maximilian Günther am vergangenen Wochenende sein bislang bestes Karriereergebnis in der Formel E. Der 21-Jährige überquerte nach einem hart umkämpften Rennen zwar den Zielstrich auf dem sechsten ...


von Tobias Bluhm

Formel E: Jean-Eric Vergne ist erster Gesamtsieger der voestalpine European Races

Anzeige | Jean-Eric Vergne hat sich mit seinem dritten Saisonsieg am vergangenen Samstag in Bern nicht nur in eine exzellente Position für die Titelverteidigung Mitte Juli in New York gebracht. Sein E-Prix-Gewinn bedeutete für ihn zeitgleich den ersten Gesamtsieg ...


von Timo Pape