Porsche-Dokumentation: "Road to Formula E"

Porsche fährt seit November in der Formel E. In den Monaten zuvor hat ein Filmteam den Rennstall auf seinem Weg in die vollelektrische Rennserie begleitet. Das Ergebnis: eine rund 25-minütige Dokumentation namens "Road to Formula E". Das Video (siehe unten) lässt nicht nur die wichtigsten Meilensteine und das erfolgreiche Debüt beim Diriyya E-Prix Revue passieren. Zuschauer erhalten auch neue, exklusive Einblicke in die Welt von Porsche Motorsport.

"Porsche hat auf der Rennstrecke weltweit unzählige Erfolge erzielt, nicht zuletzt bei den legendären 24-Stunden-Rennen von Le Mans. Entsprechend hoch ist der Anspruch, den wir an uns stellen", sagt Amiel Lindesay, Einsatzleiter des TAG Heuer Porsche Formel-E-Teams. "Nach intensiver Vorbereitung sind wir nun in der ersten vollelektrischen Rennserie angekommen und gestalten die Zukunft des Motorsports auch in diesem Umfeld maßgeblich mit", stellt Stammfahrer Andre Lotterer fest. "Dabei lernen wir laufend dazu", bestätigt sein Kollege Neel Jani: "Vor allem dann, wenn wir uns mit der Konkurrenz messen."

Video: Dokumentationsfilm über Porsches Weg in die Formel E

von Timo Pape 

Zurück

Lucas di Grassi: Netto-Null-Pläne der Formel 1 "nur eine Maskerade"

Dass das Netto-Null-Ziel der Formel 1 bis 2030 sehr ambitioniert scheint, findet auch Formel-E-Fahrer Lucas di Grassi. Im Interview mit 'e-Formel.de' fordert der Brasilianer ein "fundamentales Umdenken", bekennt sich jedoch auch als Gegner von einer vollständigen Elektrifizierung des ...


von Tobias Bluhm

Würth Elektronik unterstützt Formel-E-Pause & nutzt Zeit für Weiterentwicklung von Komponenten

Anzeige | Der Sport wurde von der Corona-Pandemie hart getroffen - kaum eine Veranstaltung findet in diesen Zeiten noch statt. Das betrifft auch die Formel E, in der sich Würth Elektronik eiSos seit Beginn an als Partner von Audi ...


von Timo Pape

Felix da Costa über Formel-E-Anfänge: "Mein Ruf wurde schlechter, schlechter, schlechter"

Antonio Felix da Costa zählt in der Formel E zu den derzeitigen Topfavoriten auf Rennsiege und den Fahrertitel. Auf dem Weg zum Erfolg musste sich der Portugiese jedoch oft hinten anstellen: Im Interview spricht er über Chancenlosigkeit, seinen ...


von Tobias Bluhm