Weltrekord: Abt fährt 210 km/h rückwärts

Daniel Abt hat einen inoffiziellen Weltrekord aufgestellt. Für seinen populären YouTube-Kanal produzierte der Formel-E-Fahrer ein Video, in dem er rückwärts (!) mit einem Elektroauto bis auf 209,7 km/h beschleunigte und dabei unter anderem einen Porsche GT2 RS hinter sich ließ. Als Fahrzeug diente der Schaeffler 4ePerformance. Dabei handelt es sich um einen umgebauten Audi A3, der über vier Formel-E-Motoren der zweiten Saison verfügt, die insgesamt eine Leistung von 880 kW (1.200 PS) auf den Asphalt bringen. Viel Spaß beim spektakulären Video.

Daniel Abt beschleunigt rückwärts einen Porsche aus

von Timo Pape 

Zurück

Regeländerung vertagt: In Saison 5 kein Bonuspunkt für Effizienz in der Formel E

Die für die kommende Saison angekündigte Einführung eines Bonuspunktes für effizientes Fahren wird es vorerst nicht geben. Dies berichtet 'Motorsport.com'. Die Planungen hatten vorgesehen, dass der Fahrer unter den ersten Fünf, der am ...


von Tobias Wirtz

Performance-Analyse Valencia: Vergne Schnellster, BMW mit weißer Weste

Die Pre-Season-Testfahrten der Formel E in Valencia - die erste und gleichzeitig letzte Standortbestimmung der Teams mit ihren neuen Fahrzeugen vor dem Saisonauftakt 2018/19 in Diriyya - liegen hinter uns. Wie schon im ...


von Tobias Wirtz

Alexander-Sims-Antonio-Felix-da-Costa

Plötzlich Favorit? BMW setzt Ausrufezeichen bei Formel-E-Testfahrten von Valencia

Gelungener Abschluss einer intensiven Woche: Am dritten und letzten Tag der Formel-E-Testfahrten in Valencia ging die Bestzeit wie schon am Dienstag und Mittwoch an einen Fahrer von BMW i Andretti Motorsport. Die Münchener, die vor ihrer ersten Saison ...


von Erich Hirsch