Roborace: "Besondere Ankündigung" auf IAA

Gute Neuigkeiten für Fans der zukünftigen Formel-E-Supportserie Roborace. Auf der Internationalen Automobil-Ausstellung IAA in Frankfurt hat das Entwicklerteam der Roboter-Renner der Öffentlichkeit etwas "Besonderes" anzukündigen. Darauf spielte Roborace über den Twitter-Kanal der Serie an. Was sich hinter der Ankündigung, die für den 13. September angesetzt ist, verstecken mag, ist noch vollkommen unbekannt. "Eine neue Zukunft kommt", heißt es im Tweet.

Interessanterweise stellte Spark vor genau vier Jahren ebenfalls auf der IAA das erste Formel-E-Chassis vor. Gut möglich, dass Roborace in diesem Jahr einen ähnlichen Meilenstein zu verkünden hat. Wir bleiben gespannt...

von Tobias Bluhm 

Zurück

jean-eric-vergne-berlin-champagner-konfetti

Techeetah in Berlin: Vergne greift nach dem Titel, grandiose Aufholjagd von Lotterer

Bei einem ereignisreichen Berlin E-Prix bauten die Tabellenführer Jean-Eric Vergne und Techeetah ihre Führung in der Formel-E-Meisterschaft weiter aus. Neun von zwölf Rennen sind nun abgeschlossen, und das einzige Kundenteam der Elektroserie führt ...


von Tobias Wirtz

Formula-E-Berlin

Die E-Säule: Zahlen, Daten & Statistiken der Formel E aus Berlin

Audi-Dominanz in der Hauptstadt: In einem beeindruckenden Rennen von Berlin sicherte sich das Team der Ingolstädter den ersten "Grand Slam" der Formel-E-Geschichte: Pole-Position, schnellste Rennrunde, Doppelsieg, jede Runde angeführt. Der Meisterschaftsführende Jean-Eric Vergne ...


von Tobias Bluhm

Mercedes-Gen2-SAP-Car

Industrie-Riese SAP wird Technologiepartner des Formel-E-Teams Mercedes EQ

Das künftige Formel-E-Team Mercedes EQ, das Ende 2019 in die Formel E einsteigt, hat einen ersten wichtigen Partner für das Debütjahr der Stuttgarter in der Elektroserie gefunden: Wie das Team am Dienstagnachmittag bekanntgab, wird ...


von Tobias Bluhm