Roborace: Erste erfolgreiche Testfahrt absolviert

Das erste Rennen der autonomen Formel-E-Supportserie Roborace rückt immer näher. Schon in der kommenden Saison soll das erste Roborace-Event im Rahmen der Formel E starten. Die Computer und die KI (künstliche Intelligenz) der futuristischen Renner wurden nun, wie ABT-Pilot Lucas di Grassi auf Twitter mitteilte, erstmals erfolgreich getestet.

"Ich habe heute das erste Mal das Roborace-Auto in Action gesehen", so der Brasilianer. "Es ist erstaunlich, wohin uns die Technologie führt."

von Tobias Bluhm 

Zurück

Felix da Costa: "DS E-Tense FE20 unterscheidet sich stark von vorherigem Fahrzeug"

Die neue Formel-E-Saison 2019/20 wirft ihre Schatten voraus. Mit den ersten offiziellen Testfahrten in Valencia begann auch für DS Techeetah vergangene Woche die heiße Phase der Vorbereitung. Bei sommerlichen Temperaturen hinterließ das chinesisch-französische ...


von Timo Pape

Positiver Valencia-Test für BMW: "Rundenzeiten waren Nebensache"

Für das deutsche Formel-E-Team BMW i Andretti Motorsport ging vergangenen Freitag eine ereignisreiche Woche zu Ende. Im Anschluss an die digitale Präsentation des neuen BMW iFE.20 absolvierte das Team von Dienstag bis Freitag die offiziellen Vorsaison-Testfahrten für Saison 6 auf ...


von Timo Pape

Neue Lackierung: Nissan e.dams präsentiert Auto für Formel-E-Saison 6

Nissan e.dams hat am Dienstagmorgen sein Auto für die sechste Formel-E-Saison vorgestellt. Das neue Fahrzeug des japanischen Automobilherstellers hat sich im Vergleich zur letzten Saison durchaus gewandelt, auch wenn Nissan die Farben Schwarz und Rot beibehält. Das silberne Schimmern, das im Vorjahr einen ...


von Svenja König