Sao Paulo: "Keine Kopie der Indy-Strecke"

Zum ersten Mal in der noch jungen Formel-E-Geschichte wird in der anstehenden vierten Saison kein Meisterschaftslauf auf dem beliebten Stadtkurs in der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires stattfinden. Stattdessen feiert die Elektroserie ihre Brasilien-Premiere in Sao Paulo. Erstmals drangen nun Informationen über den Streckenverlauf für die fünfte Saisonstation im März 2018 an die Öffentlichkeit.

Wie wir bereits im März berichteten, wird der ePrix in der Tat auf den Straßen des Sambodromo de Anhembi ausgetragen - dort, wo jährlich der beliebte Karneval stattfindet. Der Anhembi-Komplex liegt im Norden der 12-Millionen-Einwohner-Stadt und ist speziell für Großevents wie die Formel E vorgesehen.

Die US-amerikanische IndyCar-Serie gastierte zwischen 2010 und 2013 in der gleichen Gegend. Die Formel-E-Strecke, an der momentan hinter den Kulissen gearbeitet wird, soll sich jedoch klar vom Indy-Kurs abheben.

"Wir werden die Strecke nicht kopieren", sagte der amtierende Formel-E-Champion Lucas di Grassi auf einer Pressekonferenz kürzlich in Sao Paulo. "Unser Kurs wird klar anders aussehen. Wir arbeiten momentan am Feinschliff." Di Grassi unterstützt das Projekt in seiner Geburtsstadt seit Anfang an mit Input aus der Fahrerperspektive.

von Tobias Bluhm 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Formel E: Jerome d'Ambrosio beendet aktive Karriere & wird Co-Teamchef bei Venturi

Der mehrfache Formel-E-Sieger und ehemalige Mahindra-Fahrer Jerome d'Ambrosio hat seine aktive Rennfahrerkarriere beendet. Wie der 34-Jährige am Freitagnachmittag bekannt gab, habe er sich nach dem Berlin E-Prix dazu entschieden, den Helm an den Nagel zu hängen. Dem Motorsport ...


von Tobias Bluhm

Offiziell: BMW verpflichtet Jake Dennis für Formel-E-Saison 2021

BMW hat am Freitagnachmittag seinen zweiten Piloten für die Formel-E-Weltmeisterschaft 2021 bekannt gegeben. Der Brite Jake Dennis wird an der Seite von Maximilian Günther für BMW i Andretti Motorsport an den Start gehen und somit Nachfolger seines Landsmannes ...


von Tobias Wirtz

Formel-E-Meister Antonio Felix da Costa: "Verdanke Jean-Eric Vergne sehr viel"

Bei DS Techeetah laufen die Vorbereitungen auf das Motorsport-Jahr 2021 bereits jetzt auf Hochtouren. Während Jean-Eric Vergne kürzlich den Extreme-E-Testfahrten in Südfrankreich beiwohnte, absolvierte sein Teamkollege Antonio Felix da Costa die obligatorische Sitzanpassung für die nächste Formel-E-Saison. Im ...


von Tobias Bluhm