Valencia: Turvey toppt vorletzte Testsession

Oliver Turvey war bei der vorletzten Testsession der Formel E am Donnerstagvormittag in Valencia abermals der Schnellste. Der NIO-Pilot unterbot den bisherigen Streckenrekord von Sebastien Buemi (nach Errichtung der zweiten Schikane) knapp. Damit hat der Brite nun beide Bestzeiten inne: jene vor der Verlangsamung der Strecke vom Montag und auch jene von Mittwoch/Donnerstag. Zweiter wurde Daniel Abt vor Jean-Eric Vergne.

Ein ausführlicher Testbericht folgt am Abend.

von Timo Pape 

Zurück

Finanzbericht 2018: Formel E verbucht Rekord-Umsatz, verliert dennoch 26,4 Mio. Euro

Auch in ihrem vierten Meisterschaftsjahr hat die Formel E keine schwarzen Zahlen geschrieben. Das geht aus einem Anfang Mai veröffentlichten Finanzbericht der Elektroserie hervor. Bislang verzeichnete die mit der geschäftlichen Leitung der Formel ...


von Tobias Bluhm

Swiss-E-Prix-CEO Pascal Derron im Interview: "Das ist viel wichtiger als nur Motorsport"

Noch rund einen Monat, dann findet mit dem Swiss E-Prix der Formel E in Bern das zweite Rundstreckenrennen der Schweiz seit dem tragischen Le-Mans-Unglück von 1955 statt. Im Anschluss an das Rennen an ...


von Tobias Wirtz

Audi hadert mit Abt-Strafe & Unfall in Monaco, feiert seine 5-jährige Formel-E-Geschichte

Der Monaco E-Prix der Formel E am vergangenen Wochenende lief für Daniel Abt und Lucas di Grassi ganz und gar nicht nach Plan. Beide Piloten des deutschen Teams Audi Sport ABT Schaeffler blieben ...


von Timo Pape