Video: Die Highlights vom Hongkong E-Prix

Die Formel E hat am Sonntag in Hongkong ein furioses Jubiläum erlebt. Beim 50. Rennen in der Geschichte der Elektroserie lieferten sich Andre Lotterer und Sam Bird über fast das gesamte Rennen ein episches Duell um den Sieg - bis es kurz vor Schluss zum Unfall kam. Bird schlitzte Lotterer den Reifen auf, woraufhin der Deutsche ans Ende des Feldes zurückfiel und dadurch auch noch die schnellste Rennrunde verlor (weil nun außerhalb der Top 10). Bird erhielt nach dem Rennen eine Strafe und fiel ebenfalls zurück. Lachender Dritter war Edoardo Mortara, der sich seinen ersten Formel-E-Sieg abholte.

Doch auch hinter der Spitze tat sich beim Hongkong E-Prix sehr viel. Unfälle, packende Überholmanöver, insgesamt drei Safety-Car-Phasen und sogar ein Rennabbruch trugen zu einem unterhaltsamen wie actiongeladenen Rennen bei. Im unten stehenden Video kannst du dir die Highlights des Jubiläumsrennens noch einmal anschauen.

Die Höhepunkte der Formel E in Hongkong

von Timo Pape 

Zurück

BMW-Pilot Felix da Costa: "Energieeffizienz wird sehr große Rolle spielen"

Zwei Wochen nach dem Gastspiel in der chinesischen Sonderverwaltungszone Hongkong feiert die Formel E mit dem Sanya E-Prix ihre Premiere auf der südchinesischen Insel Hainan. Das deutsche Team BMW i Andretti Motorsport will ...


von Erich Hirsch

Foto-Galerie: So läuft der Aufbau der Formel-E-Strecke in Sanya

Der Countdown zum China-Comeback der Formel E läuft. Am kommenden Samstag startet in Sanya das sechste Rennwochenende der Formel-E-Saison 2018/19. Vor den Fans liegt erneut ein packender E-Prix: Die Meisterschaft ist nach dem Rennen ...


von Tobias Bluhm

Zurück im Reich der Mitte: Die Formel-E-Vorschau zum Sanya E-Prix 2019

Zum ersten Mal seit rund dreieinhalb Jahren kehrt die Formel E am kommenden Wochenende nach China zurück. Dabei wird allerdings nicht die Hauptstadt Peking, in der 2014 unter anderem der erste E-Prix in ...


von Tobias Bluhm