Video: Dokumentation über Sebastien Buemi

Die Bewegtbild-Kollegen von MySports - Lizenzinhaber der Formel-E-Übertragungen in der Schweiz - haben eine Dokumentation über Nissan-Pilot Sebastien Buemi veröffentlicht. Der knapp 24-minütige Kurzfilm lässt das Finalwochenende in New York vor knapp drei Wochen Revue passieren und behandelt die emotionale "Achterbahnfahrt" Buemis auf seinem Weg zur nicht mehr für möglich gehaltenen Vizemeisterschaft 2018/19. Ein interessanter Blick hinter die Kulissen, der nicht nur die sportlichen Schlüsselmomente des "Double-Headers" aufgreift, sondern auch den Charakter des Menschen Sebastien Buemi beleuchtet. Im unten eingebetteten YouTube-Video kannst du dir die Doku ansehen.

Dokumentation: Sebastien Buemi - New York, New York

von Timo Pape 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Satirischer Blick in die Glaskugel (1/2): Das passiert in der Formel-E-Saison 2021

Nach einem zerrütteten Formel-E-Jahr 2020 soll in der ersten WM-Saison der Serie alles besser werden. Wie in jedem Jahr hat e-Formel.de einen satirischen Blick in die Glaskugel geworfen. Wir prophezeien mit gewohnt hoher Treffsicherheit, was in den nächsten Monaten ...


von Timo Pape

TV: ProSieben MAXX überträgt Extreme-E-Rennen live in Deutschland, Österreich & Schweiz im Fernsehen

Die Live-Rennen der neuen Offroad-Rennserie Extreme E werden in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf dem Free-TV-Sender ProSieben MAXX übertragen. Das bestätigte der Veranstalter am Montagmorgen.


von Timo Pape

Leichte Kostensteigerung: So viel kostet ein Formel-E-Fahrzeug in der Gen3-Ära

Die Reduzierung der Kosten war in der jüngsten Vergangenheit der Formel E ein großes Thema. So dürfen die Gen3-Hersteller etwa bis einschließlich 2026 nur im 2-Jahres-Rhythmus einen neuen Antrieb homologieren. Mit der Veröffentlichung den Informationen rund um die Hersteller-Registrierung hat ...


von Tobias Wirtz