VIDEO: Formel-E-Auto im Eurotunnel

Es ist der letzte Fahrzeugwechsel der Formel-E-Historie: In einem bannenden und emotionalen Videoclip verabschiedet sich die FIA-Elektroserie von den Fahrzeugen der ersten Generation und übergibt das sprichwörtliche Zepter an die sogenannten Gen2-Boliden, die ab Dezember 2018 das Bild der Formel E prägen werden.

Für die Dreharbeiten reiste ein Videoteam der E-Serie in den Eurotunnel, der Großbritannien und Frankreich unterirdisch miteinander verbindet. Den sehenswerten Clip wollen wir dir nicht vorenthalten und haben ihn dir unten im Artikel eingebettet. Über den folgenden Link gelangst du zu einem Making-of des Videos.

Der letzte Formel-E-Fahrzeugtausch im Eurotunnel

von Tobias Bluhm 

Zurück

Gen1-vs-Gen2-Formula-E-Car

Video: Formel E lässt altes gegen neues Auto zu Duell antreten

Dass die Formel E nach vier Jahren mit dem SRT_01 E zum Start der neuen Saison ein komplett neues Auto einführt, ist längst bekannt. Ebenso, dass der sogenannte Gen2-Rennwagen schneller beschleunigt und eine ...


von Timo Pape

Lewis-Hamilton-on-Formula-E

"Langsamer als Formel Ford" - Lewis Hamilton bewertet Formel E, Max Verstappen stimmt zu

Auch wenn Mercedes in gut einem Jahr in die Formel E einsteigt - ein Engagement in der Elektrorennserie kann sich Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton aktuell nicht vorstellen. Im Rahmen des Grand Prix von Sao ...


von Timo Pape

Maximilian-Guenther-Dragon-Formula-E

Offiziell: Deutsches Nachwuchstalent Maximilian Günther wird Formel-E-Fahrer bei Dragon

Seit einiger Zeit pfeifen es die Spatzen von den Dächern, nun hat Dragon Racing endgültig bestätigt: Maximilian Günther fährt in der kommenden Saison 2018/19 als Stammpilot in der Formel E. Das 21-jährige deutsche ...


von Timo Pape