Video: Ken Block testet Extreme-E-SUV

Wenige Tage vor seinem erfolgreichen Start bei der Rallye Dakar am 17. Januar testete der Offroad-Rennfahrer und YouTube-Star Ken Block den "Odyssey 21" in Saudi-Arabien. Extreme E hat nun die Highlights seiner Testfahrt unter dem Titel "Ken Block vs. The Desert" veröffentlicht - ein sehenswerter Clip, den wir dir unten eingebettet haben.

"Die Testfahrt in der Wüste von Saudi-Arabien war mein erstes Mal in einem elektrischen Rennauto", sagt Ken Block. "Am Donnerstag, als ich das Auto zum ersten Mal gefahren bin, sind wir erst einige langsamere, technische Sessions gefahren und später dann schnellere, echt sandige Sessions. Die Möglichkeiten des Odyssey 21 kennenzulernen und sich einer komplett anderen Kraftentfaltung anzupassen, war eine tolle Erfahrung."

Video: Ken Block vs. The Desert

von Svenja König 

Zurück

Gleichberechtigung: Extreme E diskutiert gemeinsame Teams aus Frauen & Männern

Extreme E steht für Motorsport mit neuem Konzept. So sollen elektrische Rennen an abgelegenen Orten ausgetragen werden, die besonders vom Klimawandel betroffen sind und darauf aufmerksam machen. Derzeit diskutiert die Serie zudem ein weiteres brandaktuelles Thema: Gleichberechtigung.


von Svenja König

Audi-Teamchef McNish im Interview: "Das Schwierigste war für mich der Schritt aus dem Cockpit"

Vor zweieinhalb Jahren hat Audi sein Werksengagement in der Formel E und Allan McNish als Teamchef bekannt gegeben. Im Interview spricht der 50-jährige Schotte über die besonderen Herausforderungen als Teamchef, die Folgen von Daniel Abts Unfall in Mexiko und ...


von Timo Pape

Mercedes-Teamchef Ian James: "Versuche, die Sache so anzugehen wie Toto"

In der Formel 1 ist Mercedes seit Jahren das Team, das es zu schlagen gilt: Toto Wolff führte die Stuttgarter zu sechs Fahrer- und Konstrukteurstiteln in Folge. Seit dieser Saison gehen die "Silberpfeile" auch in der Formel E ...


von Tobias Wirtz