Promis werben für Hong Kong ePrix

Mit einer groß angelegten Werbekampagne möchte der Automobilverband von Hongkong Zuschauer zum Formel-E-Rennen locken. Mehrere prominente Persönlichkeiten aus Hongkong posieren deswegen für Videoclips und Bilder, die in sozialen Netzwerken geteilt werden. Das Motto: "We Are All Drivers" - "Wir sind alle Rennfahrer".

Neben nationalen Persönlichkeiten wie Kim Pan-Gon (Cheftrainer der Fußball-Nationalmannschaft), Ng On-Yee (amtierende Snooker-Weltmeisterin der Frauen) oder Rex Tso (Profi-Boxer) posiert auch der Rennfahrer Adderly Fong, der 2014 bei Lotus der erste Formel-1-Ersatzfahrer aus Hongkong wurde, für die Werbeplakate.

Der Werbetitel lässt zudem vermuten, dass die genannten Persönlichkeiten am vor einigen Monaten angekündigten "Promi-Rennen" im Rahmen des ePrix teilnehmen werden. 

von Tobias Bluhm 

Zurück

Power-Ranking: Unsere Fahrer-Bewertung nach dem New York E-Prix

Mit einem spannenden E-Prix-Wochenende in New York City beschloss die Formel E vor wenigen Tagen am "Big Apple" ihre bislang vielleicht spannendste Saison. Trotz zweier enttäuschender Rennen konnte der Franzose Jean-Eric Vergne dabei ...


von Tobias Bluhm

Gouverneur verkündet Jakarta E-Prix 2020 - Formel E rudert zurück

Große Überraschung beim New York City E-Prix: Im Rahmen des Saisonfinales am vergangenen Wochenende ist mit Jakarta eine ganz neue Stadt auf dem Radar für Saison 6 aufgetaucht. Nachdem sich in den letzten ...


von Tobias Wirtz

BMW beendet 1. Formel-E-Saison mit Doppelpodium - Sims empfiehlt sich

Das deutsche Formel-E-Team BMW i Andretti Motorsport hat die Saison 2018/19 mit zwei Podiumsergebnissen auf einem Hoch abgeschlossen. Alexander Sims sicherte sich beim New York City E-Prix am Steuer des BMW iFE.18 den ...


von Timo Pape