Formel E

Abt veröffentlicht regelmäßiges ePaper “Boost”

Timo Pape

Timo Pape

Der Saisonauftakt in Peking verlief ziemlich zufriedenstellend für das deutsche Team Abt Schaeffler Audi Sport. Zwar war Renault e.dams am vergangenen Wochenende nicht zu stoppen, dennoch kann die Mannschaft aus Kempten mit dem zweiten Platz von Lucas di Grassi gut leben. Die explizite Abt-Sicht auf die Dinge könnt ihr ab sofort regelmäßig in Form eines ePapers nachlesen.

Denn am Dienstag veröffentlichte der Rennstall die erste Ausgabe seines neuen Magazins “Boost”, das künftig nach jedem Formel-E-Rennen erscheinen soll. Von Teamseite heißt es: “Boost erscheint in dieser Formel-E-Saison immer kurz nach dem Rennen in Deutsch und Englisch. Wir möchten mit Ihnen zusammen die Tage in Peking noch einmal Revue passieren lassen und Ihnen auch einige andere Einblicke in die Welt von ABT Sportsline geben.”

Verfügbar ist das ePaper auf epaper.abt-motorsport.de. Ob es nach dem Putrajaya ePrix, der schon am 7. November stattfinden wird, erneut positive Erinnerungen im Magazin zu vermelden gibt, bleibt abzuwarten.

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 6.