Formel E

Bericht: Formel-E-Rennkalender 2024 wächst auf 18 Rennen an, Malaga & Tokio neu dabei, Berlin im Mai

Tobias Wirtz

Tobias Wirtz

Der Rennkalender 2024 wird voraussichtlich der größte in der bisherigen Formel-E-Geschichte: Gut eine Woche vor der offiziellen Bekanntgabe des Kalenders berichten die Kollegen von The Race, das in der zehnten Saison erstmals 18 Rennen stattfinden sollen. Mit Malaga und Tokio gäbe es zwei neue Städte auf dem Reiseplan. Portland soll überraschend erneut das einzige USA-Rennen sein. Der Berlin E-Prix würde nach der einmaligen Verlegung in den April dieses Jahres wieder im Mai stattfinden.

Wie bereits in diesem Jahr soll der Saisonauftakt erst Mitte Januar in Mexiko-Stadt ausgetragen werden. Weiter ginge es im 2-Wochen-Rhythmus über die Stationen Diriyya und Hyderabad nach Kapstadt, bevor Mitte März wieder das Brasilien-Rennen in Sao Paulo stattfinden soll.

Ende März soll es die erste Änderung im Vergleich zum Jahr 2023 geben: Die Formel E könnte dann zum ersten Mal in ihrer Geschichte in Japan fahren. Gemeinsam mit Tokio hatte die Serie bereits im vergangenen Jahr eine Absichtserklärung unterzeichnet, um 2024 ein Rennen durchzuführen.

Im Anschluss soll mit einem "Double-Header" in Rom die Europa-Saison starten, womit die italienische Hauptstadt an ihren angestammten Platz Mitte April zurückkehren würde. Über Monaco dürfte die Reise nach Berlin führen, wo am 11. und 12. Mai erneut zwei Rennen ausgetragen werden sollen. Kein gutes Datum für einige Fahrer, Teams und insbesondere viele Fans in Deutschland.

Denn an diesem Wochenende sollen den aktuellen Planungen zufolge neben dem Berlin E-Prix auch das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring und das 6-Stunden-Rennen der Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) in Spa-Francorchamps stattfinden. Insbesondere die Überschneidung von Formel E und WEC wird mehr als kritisch gesehen, da aktuell sechs Fahrer parallel in beiden FIA-Weltmeisterschaften antreten. Es bleibt also abzuwarten, ob der Termin des Berlin-Rennens bestehen wird.

Malaga in der Pole-Position, Jakarta bei Nacht?

Nach dem Berlin E-Prix ist das Debüt des Malaga E-Prix geplant. Die Formel E würde also zum zweiten Mal in ihrer Geschichte ein Rennen in Spanien durchführen. Da die Verträge mit der sechstgrößten Stadt des Landes jedoch noch nicht unterzeichnet sind, hat die Rennserie auch eine Alternative in der Hinterhand: Seoul könnte nach 2022 erneut in den Kalender aufgenommen werden.

Dieser Slot wäre auch logistisch günstig für ein Rennen in Südkorea, da es anschließend erneut nach Jakarta geht. Die beiden Rennen in der indonesischen Hauptstadt könnten nach Informationen von Il Messaggero erstmals als Nachtrennen ausgetragen werden. Gut für Fans in Europa, die sich zum Qualifying nicht mehr um 5:40 Uhr aus den Betten quälen müssten.

Den Abschluss des Rennkalenders 2024 bilden dem Bericht nach Portland und London. Die Stadt in Oregon verbliebe als Ersatz für einen geplanten E-Prix in Los Angeles im Rennkalender, der jedoch frühestens 2025 realisiert werden könne. Das Saisonfinale in der britischen Hauptstadt soll eine Woche früher stattfinden als noch in diesem Jahr, um eine Überschneidung mit den Olympischen Spielen zu vermeiden. Das internationale Sport-Großereignis beginnt am 26. Juli 2024 in Paris.

Die Formel E wird aller Voraussicht nach in der kommenden Woche einen ersten offiziellen Entwurf des Rennkalenders 2024 veröffentlichen. Wir gehen davon aus, dass es keine allzu großen Abweichungen zum genannten Plan geben wird.

Potenzieller Formel-E-Rennkalender 2024

Rennen Datum Stadt / Land
01 13.01.2024 Mexiko-Stadt / Mexiko
02 26.01.2024 Diriyya / Saudi-Arabien
03 27.01.2024 Diriyya / Saudi-Arabien
04 10.02.2024 Hyderabad / Indien
05 24.02.2024 Kapstadt / Südafrika
06 16.03.2024 Sao Paulo / Brasilien
07 30.03.2024 Tokio / Japan
08 13.04.2024 Rom / Italien
09 14.04.2024 Rom / Italien
10 27.04.2024 Monaco / Monaco
11 11.05.2024 Berlin / Deutschland
12 12.05.2024 Berlin / Deutschland
13 25.05.2024 Malaga / Spanien, alternativ: Seoul / Südkorea
14 08.06.2024 Jakarta / Indonesien
15 09.06.2024 Jakarta / Indonesien
16 29.06.2024 Portland / USA
17 20.07.2024 London / Großbritannien
18 21.07.2024 London / Großbritannien

 

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 4?