Formel E

e-Formel.de verkündet Partnerschaft mit Würth Elektronik eiSos

Timo Pape

Timo Pape

Wie ihr vielleicht schon gesehen habt, heißt es seit einiger Zeit in unserer Sidebar "WE speed up the future". Hinter diesem Claim verbirgt sich die neue Partnerschaft mit dem deutschen Elektronik-Unternehmen Würth Elektronik eiSos.

Würth Elektronik eiSos ist Technologiepartner des einzigen deutschen Rennteams, ABT Schaeffler Audi Sport, und nun auch Partner der größten deutschsprachigen Portalseite zur Formel E. Das Banner auf der rechten Seite ist das sichtbare Zeichen dafür. Das Logo von Würth Elektronik ziert seit der ersten Formel-E-Saison ebenfalls das Abt-Rennfahrzeug auf den beiden Kotflügeln am Hinterrad sowie die Nase des Boliden.

Seitdem unsere Portalseite 'e-Formel.de' im Juni 2014 - damals noch als Blog - das Licht der Welt erblickte, legen wir sehr großen Wert darauf, euch die Formel E so informativ, neutral und lückenlos wie möglich zu servieren. Diese Linie werden wir selbstverständlich beibehalten und in Zukunft noch weiter optimieren. Nach fast zwei Jahren ist Würth Elektronik eiSos unser erster Partner, den wir sichtbar auf dem Portal promoten.

Die Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG ist Hersteller von elektronischen und elektromechanischen Bauelementen für die Elektronikindustrie. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 6.100 Mitarbeiter und hat im Jahr 2015 einen Umsatz von 475 Millionen Euro erwirtschaftet.

Im Rahmen des DTM-Rennens auf dem Norisring am 29. Juni 2014 ging Würth Elektronik eiSos eine Technologie-Partnerschaft mit dem deutschen Formel-E-Team Abt Schaeffler Audi Sport ein und ist seitdem in der Elektroserie aktiv.

Würth Elektronik eiSos ist Teil der Würth-Gruppe, dem Weltmarktführer für Montage- und Befestigungstechnik. Im vergangenen Jahr 2015 feierte die traditionsreiche Würth-Gruppe mit 66.000 Mitarbeitern weltweit ihr 70-jähriges Bestehen.

"Die Formula E repräsentiert Innovation", sagt Thomas Schrott, CEO von Würth Elektronik eiSos. "Diese Innovation der Formel-E-Community bei e-Formel.de aus Sicht von WE ein Stück näherzubringen, ergänzt unser Online-Angebot speziell für deutschsprachige Zielgruppen sehr gut", fügen Christopher Becht, Senior Manager Digital Communications und Marion Wagner, Marketing Manager / Formel-E-Projektleitung der Würth Elektronik eiSos an.

"Unser ganzes Team freut sich sehr über die Partnerschaft mit Würth Elektronik eiSos", sagt 'e-Formel.de'-Gründer Timo Pape. "Wir teilen dieselbe brennende Leidenschaft für die Formel E und wollen gemeinsam noch mehr Menschen für die Elektroserie begeistern. Würth Elektronik hat eine hervorragende Reputation auf dem gesamten Globus. Danke für das entgegengebrachte Vertrauen."

Wenn ihr uns und Würth Elektronik unterstützen möchtet, klickt fleißig auf das Banner.

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 1?
Advertisement