Formel E

FIA bestätigt Formel-E-Kalender, tauscht aber Finale

Timo Pape

Timo Pape

Der Welt-Motorsport-Rat der FIA (WMSC) hat den Rennkalender der dritten Formel-E-Saison offiziell abgesegnet. Die Meisterschaft 2016/17 wird demnach aus zwölf Saisonläufen in zehn verschiedenen Städten bestehen. Überraschend: Das Finale der Formel E wird nicht mehr in New York, sondern in Montreal stattfinden. Die beiden nordamerikanischen Städte haben schlicht ihre Termine getauscht. Somit startet die Elektroserie am 15. und 16. Juli 2017 im "Big Apple", bevor sie zwei Wochen später (29. und 30. Juli) ihre letzten beiden Rennen in Kanada austrägt.

Der Terminkonflikt mit der Langstreckenmeisterschaft WEC bleibt demnach bestehen: Der New York ePrix und die 6 Stunden vom Nürburgring werden definitiv kollidieren. Problematisch ist der Terminkonflikt, weil nach aktuellem Stand sechs Fahrer parallel in beiden Rennserien an den Start gehen: Sebastien Buemi, Lucas di Grassi, Adam Carroll, Sam Bird, Loic Duval und Stephane Sarrazin. Sie werden sich im Juli für eine Serie entscheiden müssen. Oder sie werden durch ihre Verträge zu einer Entscheidung gezwungen.

Sehr bemerkenswert ist auch der Wegfall zweier Termine. Bislang standen der 22. April sowie der 24. Juni als Renntage, für die noch die passende Stadt gesucht wurde, im provisorischen Kalender. Beide Termine wurden nun gestrichen. Als mögliche Kandidaten hatten Long Beach, London, Moskau und vormals auch Singapur im Raum gestanden. Die Formel E wird in Saison drei also doch nur zehn und nicht zwölf Städte besuchen.

Für alle neuen Strecken im Kalender - Hongkong, Brüssel, New York und Montreal - steht wie gewöhnlich noch die finale Abnahme durch die FIA aus. Diese wird allerdings immer erst kurz vor dem Rennen erteilt, sobald die temporären Straßenkurse vollständig errichtet sind.

Der bestätigte Formel-E-Rennkalender 2016/17

09.10.2016 - Hongkong / Hongkong

12.11.2016 - Marrakesch / Marrokko

18.02.2017 - Buenos Aires / Argentinien

01.04.2017 - Mexiko-Stadt / Mexiko

13.05.2017 - Monaco / Monaco

20.05.2017 - Paris / Frankreich

10.06.2017 - Berlin / Deutschland

01.07.2017 - Brüssel / Belgien

15.07.2017 - New York / USA

16.07.2017 - New York / USA

29.07.2017 - Montreal / Kanada

30.07.2017 - Montreal / Kanada

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 2.