Formel E

Formel E: Austin legt erste Pläne für 2. US-Rennen ab Saison 5 vor

Tobias Bluhm

Tobias Bluhm

Der Traum von einem zweiten Formel-E-Rennen in den USA nimmt mehr und mehr reale Formen an. Nachdem schon im Februar erste Gerüchte über eine Bewerbung von Austin an die Öffentlichkeit drangen, scheint es nun konkrete Pläne zu geben, wo und wie das Rennen in der texanischen Hauptstadt ausgetragen werden könnte. Ein Nachbarschaftsverein will noch am Montag über das Rennen diskutieren.

Während uns zurzeit noch kein Streckenlayout vorliegt, kündigten die verantwortlichen Organisatoren an, den ePrix in den Straßen rund um das Rathaus und die Symphonie realisieren zu wollen. Möglicherweise führt die Strecke damit also nicht nur durch einen Park, sondern auch über den Colorado River, der direkt durch das Herz von Austin fließt.

Der aus der Formel 1 bekannte Rennkurs vor den südöstlichen Toren der Stadt kommt für die Formel E übrigens nicht mehr infrage. Grund hierfür ist die abseitige Lage, die Länge des Kurses und die mangelnde Unterstützung der COTA-Verwaltung, die die Elektroserie bereits zum Jahresbeginn eher kritisch betrachtet hat. Zudem trägt die Formel E ihre Rennen traditionell ohnehin auf Straßenkursen aus.

Zweiter US-Slot ab 2018

Womöglich könnte Austin ab Saison fünf (2018/19) im Formel-E-Rennkalender auftauchen. Ursprünglich war noch die Rede von einer Premiere in Saison vier, jedoch soll wohl erst ab dem darauffolgenden Jahr ein zweiter US-Slot offen werden. Neben Austin bewerben sich offenbar sechs weitere Städte um diesen Platz, der vorerst für zwei Jahre ausgeschrieben ist. Besonders gute Chancen hat wohl Chicago. Das andere US-Rennen wird weiterhin im Hafen von Brooklyn in New York City ausgetragen.

Der Austiner Nachbarschaftsverein SRCC, dessen Blocks von dem geplanten Austragungsort betroffen wären, will sich noch am 1. Mai zum Rennen beraten. Der Ausgang dieser Debatte könnte die mögliche Umsetzung der Pläne maßgeblich beeinflussen. Selbstverständlich halten wir euch über die nächsten Schritte in den USA auf dem Laufenden.

In diesem Bereich könnte das Formel-E-Rennen in Austin stattfinden:

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 2?
Advertisement