Formel E

Formel E bald mit erstem offiziellem Videospiel?

Tobias Bluhm

Tobias Bluhm

Die Formel E könnte bald ihr erstes eigenes Videospiel auf den Markt bringen. Nachdem man im vergangenen Jahr bereits ein DLC-Paket für das Rennspiel Forza Motorsport 6 entwarf, könnte die Elektroserie mit einem eigenen offiziellen Titel einen weiteren Schritt auf die Fans zugehen.

Die Formel-E-Offiziellen betreiben dazu momentan eine Online-Umfrage, die sie am Dienstagmorgen für die Fans eröffneten. Unter anderem werden die Gamer nach ihren präferierten Spielekonsolen, ihrem liebsten Game-Genre und dem Lieblingsrennspiel befragt. Die Ergebnisse sollen vermutlich zu einem späteren Zeitpunkt ausgewertet und von einem noch nicht bekannten Entwicklerstudio umgesetzt werden. Damit kommt man dem Traum vom eigenen Spiel einen großen Schritt näher.

Im Januar setzte die Formel E mit "Race Off", dem ersten eSports-Event der Serie, den Fuß auf die Schwelle der Gaming-Welt. Gamer konnten erst gegeneinander und anschließend gegen die Mahindra- und e.dams-Fahrer Bruno Senna und Nico Prost antreten.

"Wir sind eine zukunftsweisende Meisterschaft", kommentierte Alejandro Agag, Geschäftsführer der Formel E, damals das Event. "Wir wollen den Fans das geben, was sie wollen - und das sind auch eSports. Ich denke, es gibt eine gute Chance für die Formel E, ein eigenes Videospiel oder gar mehrere Videospiele zu haben. Wir arbeiten hart daran, und ich hoffe, dass wir schon bald Neuigkeiten für die Zuschauer haben."

Unter diesem Link gelangt ihr zur Online-Umfrage - nehmt teil und gestaltet das Formel-E-Spiel mit!

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 1?
Advertisement