Formel E

Formel E in Berlin: BMW-Fahrer Jake Dennis entscheidet auch 2. Freies Training für sich

Timo Pape

Timo Pape

Free-Practice-Berlin-Jake-Dennis-BMW

Jake Dennis hat auch das 2. Freie Training der Formel E in Berlin für sich entschieden. Der britische BMW-Fahrer unterbot in 1:06.228 Minuten den Streckenrekord von Tempelhof aus dem Vorjahr und distanzierte die Konkurrenz in Person von Lucas di Grassi (Audi) um anderthalb Zehntelsekunden. Nyck de Vries, Robin Frijns und Pascal Wehrlein komplettierten am Samstagmorgen die Top 5.

Unter der strahlenden Morgensonne von Berlin fuhren die Piloten um 8 Uhr auf den Kurs. Robin Frijns bewegte seinen Virgin direkt am Limit und schrammte in Kurve 4 seitlich an der Mauer entlang. An die Spitze setzte sich gleich zu Beginn wieder Jake Dennis, der am Freitag schon das 1. Freie Training gewonnen hatte. Oliver Rowland war nach zehn Minuten jedoch schneller und unterbot frühzeitig die Bestzeit vom Vortag.

Nach der ersten Hälfte der Session ging Max Günther als erster Pilot in den Attack-Mode und übernahm kurzzeitig die Spitze. Nur eine Minute später waren die beiden DS-Techeetah-Piloten Jean-Eric Vergne und Antonio Felix da Costa allerdings schneller. Dann drehte Frijns seinerseits die bis dahin schnellste Runde. Auch Alexander Sims im Mahindra rückte in die Top 5 auf.

Dennis lässt die Muskeln spielen

Fünf Minuten vor dem Ende war es erneut Günther, der als Erster in den 250-kW-Modus wechselte, aber trotzdem langsamer als Frijns blieb. Anschließend übernahm zunächst Nyck de Vries die Spitze, dann Jake Dennis - mit mehr als drei Zehntelsekunden Vorsprung auf seinen Mercedes-Kontrahenten! Lucas di Grassi manövrierte seinen Audi noch auf den zweiten Platz, doch an den neuen Tempelhof-Rekord von Dennis kam niemand mehr heran.

BMW entschied somit auch die zweite Session von Berlin für sich und geht gut vorbereitet in die erste Qualifikation. Das Qualifying am Berlin-Samstag startet um 10 Uhr - zu verfolgen im Liveticker auf e-Formel.de sowie im Stream bei ran.de.

Ergebnisse & Zeiten

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 8.
Advertisement