Formel E

Formel E: Jake Dennis unterzeichnet mehrjährige Vertragsverlängerung mit Andretti

Timo Pape

Timo Pape

Jake-Dennis-Andretti-Valencia-Number-1

Wie Andretti Global am Mittwoch bekannt gab, hat der amtierende Formel-E-Weltmeister Jake Dennis eine mehrjährige Vertragsverlängerung mit dem US-Team unterzeichnet, um auch in Saison 11 und darüber hinaus für Andretti Formula E zu fahren. Teambesitzer Michael Andretti sieht den Briten als wesentlichen Baustein zum Erfolg.

"Wir freuen uns sehr, die mehrjährige Vertragsverlängerung von Jake bekannt geben zu können", sagt Teamchef Roger Griffiths. "Jake ist nun schon seit drei Saisons ein fester Bestandteil des Andretti Formula E Teams und hat immer wieder bewiesen, dass er einer der konkurrenzfähigsten und talentiertesten Fahrer in der Formel E ist. Wir sind alle gespannt auf das, was in den kommenden Saisons auf uns zukommen wird!"

Dennis gab sein Formel-E-Debüt für Andretti mit Beginn von Saison 7 im Jahr 2021 und stellte sein Können mit zwei Siegen und dem Kampf um den Titel in einer der bisher erfolgreichsten Rookie-Saisons schnell unter Beweis. Neben seinen Erfolgen in der Formel E arbeitet Dennis als Entwicklungsfahrer für das Red Bull Racing F1 Team und ist außerdem BMW-Werksfahrer.

"Ich habe meine Formel-E-Reise mit Andretti begonnen und freue mich, mit dem Team weiterzuarbeiten, das meine Karriere in dieser Serie unterstützt hat", sagt Dennis. "Ich habe großen Respekt vor diesem Team, und es wird mir eine Ehre sein, weiterhin als Fahrer für Andretti Global tätig zu sein. Die Gen3-Ära ist eine aufregende Zeit für uns mit der Zusammenarbeit mit Porsche, die den Antriebsstrang liefern, mit dem ich in der letzten Saison den Meistertitel gewonnen habe. Ich bin super motiviert für das nächste Jahr."

Mission: Titelverteidigung

Nach einem rekordverdächtigen Jahr, in dem der Brite zwei Siege, elf Podiumsplätze und zwei Pole-Positions einfuhr, wird Dennis in seiner vierten Saison in der Formel E versuchen, seinen Fahrerweltmeistertitel zu verteidigen.

"Jake hat eine zentrale Rolle bei den jüngsten Erfolgen unseres Formel-E-Teams gespielt", weiß auch Michael Andretti, CEO und Vorsitzender von Andretti Global. "Die Verpflichtung von Jake unterstreicht unsere gemeinsame Vision, konsequent um Siege und Meisterschaften zu kämpfen. Wir sind zuversichtlich, dass diese Verlängerung unsere Position auf der globalen Bühne weiter stärken wird. Wir freuen uns darauf, in den kommenden Saisons weitere Rekorde zu brechen und gemeinsam neue Meilensteine zu erreichen."

Dennis wird zusammen mit seinem Teamkollegen Norman Nato sowie dem kürzlich angekündigten Reserve- und Entwicklungsfahrer Zane Maloney am 13. Januar 2024 in Mexiko-Stadt den Auftakt zur zehnten Formel-E-Saison bestreiten.

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 7.