Formel E

Race at Home Challenge: Das virtuelle Testrennen in Monaco im Live-Stream

Tobias Wirtz

Tobias Wirtz

Das erste virtuelle Rennen der "Race at Home Challenge" steht kurz bevor: Auf dem Circuit de Monaco werden die 24 Formel-E-Piloten zum ersten Mal gegeneinander antreten. Das Rennen findet auf der Kurzanbindung der Traditionsstrecke statt, auf der die Formel E bereits dreimal gefahren ist. Es handelt sich diesen Samstag jedoch nur um einen Test: In die Gesamtwertung der Race at Home Challenge geht der Lauf nicht ein.

Mit ihrer neuen E-Sports-Serie "Race at Home Challenge" bietet die Formel E in Zeiten der Coronavirus-Krise eine aktuelle Alternative für Motorsportinteressierte. Das Rennen wird dabei in der Simulationssoftware rFactor 2 ausgetragen. Alle Piloten erhielten in den vergangenen Tagen professionelle Simulatoren von der Formel E zur Verfügung gestellt.

Die Streckenkonfiguration entspricht jener, welche die Formel E in den Jahren 2015, 2017 und 2019 verwendete. Außerdem unterstützt die Rennserie mit den virtuellen Rennen UNICEF, das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, durch Spenden. Wie werden sich die Fahrer im digitalen Kräftemessen schlagen?

Einen Live-Stream des ersten virtuellen Rennwochenendes kannst du dir unter anderem über den offiziellen YouTube-Kanal der Formel E kostenlos ansehen. Den Stream haben wir dir unten wie immer eingebettet.

Das Testrennen im LIVE-STREAM

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 4.