Formel E

Formel E sucht junge Musik-Produzenten

Tobias Bluhm

Tobias Bluhm

Die Formel E möchte weiterhin insbesondere junge Leute ansprechen und sie für die Serie begeistern. Die Interaktion von Zuschauern zur Serie funktioniert bestens, wie das Engagement im FanBoost-Voting zeigt. Nun suchen die Veranstalter und Organisatoren junge Musik-Produzenten, die ihre Songs für die Fernsehübertragungen bereitstellen.

Als Herzstück von Entertainment schätzen die Organisatoren Musik besonders. So legte neben dem Resident-DJ, dem "EJ" der Formel E, unter anderem Chartstürmer Felix Jaehn im vergangenen Mai in Berlin auf. Gemeinsam mit 'Point Blank', einer der weltweit bekanntesten "Schulen" für junge DJs, geht die Formel E nun auf Produzenten-Suche.

Bis zum 3. Januar 2016 wird ein Wettbewerb stattfinden, bei dem die Teilnehmer ihre selbst gemischten Lieder einsenden können. Das beste und passendste Lied wird dann auserkoren und in das TV-Programm eingebaut. Dem Sieger winkt ein Preisgeld von etwa 700 Euro, sowie kostenlose Karten für ein Formel-E-Event, einem Online-DJ-Kurs und die Chance, bei einem Rennen neben dem EJ im eVilliage aufzulegen.

Solltet ihr am Wettbewerb teilnehmen wollen, findet ihr hier mehr Informationen.

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 6.
Advertisement